Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Umfrage

Senkung der Pauschalierungspauschale: Wechseln Sie jetzt zur Regelbesteuerung?

Die Vorsteuerpauschale für pauschalierende Landwirte will die Regierung erneut kürzen – auf 8,4 %. Sagen Sie uns Ihre Meinung dazu! Was halten Sie von dem Schritt?​ Wechseln Sie jetzt in die Regelbesteuerung?

Lesezeit: 1 Minuten

Zum 1.1.2024 soll die Vorsteuerpauschale für pauschalierende Landwirte von 9 % auf 8,4 % sinken. Am Freitag vergangener Woche hatte der Bundestag dem Einschnitt bereits zugestimmt: Pauschalierung, Abschreibung, Pachten & Co.: Das hat der Bundestag heute entschieden.

Zwar muss der Bundesrat noch abschließend darüber beraten. Insider gehen jedoch nicht davon aus, dass die Länderkammer auf eine Änderung des Pauschalierungssatzes drängen wird.

Erste Berechnungen an Beispielbetrieben legen nahe: Wer pauschaliert, gehört künftig immer häufiger zu den Verlierern. Mehr dazu finden Sie hier: Ackerbau, Kühe und Schweine: Für viele Landwirte wird Pauschalieren jetzt zum Verlustgeschäft Vor allem diejenigen, die in den vergangenen Jahren in Ställe, Maschinenhallen oder Technik investiert haben, sind mit der Regelbesteuerung vielfach besser bedient.

Wir wollen es daher genau wissen: Was denken Sie über den erneuten Einschnitt? Wechseln Sie womöglich in die Regelbesteuerung?

Mehr zu dem Thema

2

Bereits 2 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.