Biogastagung

Digitale Konferenz: Aufbereitung und Verwertung von Gärprodukten

Am 27. und 28. Oktober geht es in einer Online-Biogasfachtagung um die Behandlung von Gärresten, Humusaufbau und Lösungen zum Einhalten der Dünge-Verordnung.

Coronabedingt findet die diesjährige Straubinger Gärprodukttagung digital statt. Das Tagungsthema 2020 lautet "Aufbereitung und Verwertung von Gärprodukten"

Die Tagung teilt sich in folgende zwei Bereiche (Tagungsteile) auf:

Themenblock Teil 1 am 27. Oktober 2020

Die Vortragsthemen des Teils "Gärprodukte und rechtliche Rahmenbedingungen":

  • Aktuelles aus der Energiepolitik
  • Maßnahmen zur Emissionsminderung bei der Gärproduktbehandlung
  • CO2-Zertifizierung zum Humusaufbau

Themenblock Teil 2 am 28. Oktober 2020

Die Vortragsthemen des Teils "Aktuelles rund um die Düngung mit Gärprodukten":

  • Auswirkungen der novellierten Dünge- und Stoffstrombilanzverordnung auf die Gärproduktverwendung
  • Herausforderungen und Lösungen zur Umsetzung der DüV – Änderungen bei der Gärproduktausbringung und landwirtschaftlichen Fruchtfolge
  • Vorteile der Gärproduktdüngung aus pflanzenbaulicher Sicht

Weitere Informationen: www.messen-profair.de/anmeldung-zur-teilnahme-01.html


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Am 22. und 23. Oktober finden die beiden letzten Teile der Tagung „Biogas aus Stroh, Gülle & Co.“ statt. Die Vorträge gibt es digital.

Wir geben einen Überblick über aktuelle Projekte und Versuchsergebnisse, bei denen die Separation sowie die Produktion von Dünger im Fokus stehen.

Bei einer humuszehrenden Fruchtfolge von Silomais und Weizen sinkt der Humusgehalt, zeigt ein zehnjähriges Forschungsprojekt.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen