Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Deutscher Bauerntag 2024 Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest

Dauerhaft da

Brandenburger Geflügelbetriebe müssen mit Vogelgrippe leben lernen

Nach diversen Geflügelpestaubrüchen in Deutschland, die meist nach Geflügelschauen auftraten, zeigt sich Bauernpräsident Wendorff ernüchtert: Die Betriebe müssen dauerhaft mit der Gefahr leben.

Lesezeit: 1 Minuten

Der Brandenburger Landesbauernpräsident, Henrik Wendorff, empfiehlt den Geflügelhaltern, sich stärker auf Ausbrüche der Geflügelpest vorzubereiten. In Zukunft müssten diese "mit der Vogelgrippe leben lernen und Tierhaltungsanlagen so gestalten, dass sie für Vogelgrippeausbrüche wenig empfänglich sind", sagte Wendorff dem rbb. Das sei eine Mammutaufgabe.

Der Landesbauernpräsident rechnet in Brandenburg mit weiteren Fällen der Tierseuche. Er erwarte in den nächsten Monaten "den einen oder anderen Ausbruch". Es gebe keine belastbaren Aussagen dazu, wie schnell sich die Krankheit verbreite. Insbesondere in den Wintermonaten sei sie in der Region inzwischen "fast schon heimisch geworden".

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Tierhalter seien angehalten, die Hygienestandards auf einem hohen Niveau zu halten, so Wendorff. Die Geflügelpest trat früher nur saisonal auf, inzwischen muss man ganzjährig mit Ausbrüchen rechnen.

Mehr zu dem Thema

top + Reif für die Ernte?

Frische Ideen für Deinen Acker: 6 Monate top agrar Digital für 39,90€

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.