Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

Vogelgrippe

Geflügelpest-Ausbruch in Cuxhaven

Das FLI hat den Subtyp H5N1 in einer Privathaltung mit mehr als 50 Tieren bestätigt.

Lesezeit: 1 Minuten

In der Gemeinde Wurster Nordseeküste im Landkreis Cuxhaven wurde in einer Privathaltung mit mehr als 50 Tieren das Geflügelpestvirus nachgewiesen. Das FLI hat den Subtyp H5N1 bestätigt. Die Tötung und Räumung des Tierbestandes wurde angeordnet. Der Landkreis hat eine Sperrzone eingerichtet, bestehend aus einer Schutzzone mit einem Radius von 3 km und einer Überwachungszone mit einem Radius von 10 km um den Ausbruchsbetrieb.

Die entsprechende Allgemeinverfügung wurde auf der Homepage des Landkreises hochgeladen und ist bereits in Kraft getreten.

Zweiter Fall im Landkreis

Zuvor war Ende Oktober in einem Betrieb mit Mast-Großelterntieren im Landkreis Cuxhaven eine Variante der niedrigpathogenen aviären Influenza (NPAI) festgestellt worden. Betroffen war ein Betrieb mit etwa 39.000 Tieren.

Mehr zu dem Thema

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.