top agrar plus EU-Agrarreform

EU-Kommission mahnt zu mehr Tierschutz über die Eco-Schemes

Die EU-Kommission ruft die Mitgliedstaaten auf, den Tierschutz vermehrt über die Öko-Regelungen bei den EU-Agrarzahlungen zu fördern. Auch Deutschland hat dies bisher noch nicht berücksichtigt.

Die EU-Kommission will über die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) mehr Fortschritte beim Tierschutz. Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides rief die Mitgliedstaaten in der vergangenen Woche auf, diesem Thema auf nationaler Ebene eine größere Aufmerksamkeit zu widmen.

Wie die Zypriotin auf dem Agrarrat in Brüssel betonte, ist das neue Instrument der Eco-Schemes (Öko-Regelungen) hierfür eine „interessante Option“. Sie appellierte an die Landwirtschaftsminister, in ihren jeweiligen nationalen GAP-Strategieplänen dem Aspekt Tierwohl ausreichend Gewicht zukommen zu lassen.

Deutschland hat Tierschutz in 1. Säule nicht berücksichtigt

Deutschland hat in seinen beschlossenen Rechtstexten zur Umsetzung der GAP-Reform ab 2023 den Tierschutz kaum berücksichtigt. Die sieben Öko-Regelungen, die Deutschland für den zusätzlichen Erwerb von EU-Agrarzahlungen aufgesetzt hat, beziehen sich alle auf den Pflanzenbau.

Dazu gehören unter anderem die Bereitstellung von...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.