Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

News

Staatsanwalt ermittelt gegen Wiesenhof wegen Subventionsbetrug

Die Negativschlagzeilen über den Wiesenhof-Standort Möckern reißen nicht ab: Nachdem die Veterinäre den Schlachthof Anfang der Woche für zwei Tage wegen möglicher Hygieneverstöße stillgelegt hatten, gibt es nun den Verdacht des Subventionsbetrugs und der Untreue. Wiesenhof soll jahrelang Exportzuschüsse kassiert haben, ohne über die erforderlichen Zulassungen zu verfügen.

Lesezeit: 1 Minuten

Die Negativschlagzeilen über den Wiesenhof-Standort Möckern reißen nicht ab: Nachdem die Veterinäre den Schlachthof Anfang der Woche für zwei Tage wegen möglicher Hygieneverstöße stillgelegt hatten, gibt es nun den Verdacht des Subventionsbetrugs und der Untreue. Wiesenhof  soll jahrelang Exportzuschüsse kassiert haben, ohne über die erforderlichen Zulassungen zu verfügen. Demnach gehe es um Millionenbeträge. Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtet, hat die Staatsanwaltschaft Magdeburg jetzt Ermittlungen aufgenommen.

 

In einer schriftlichen Stellungnahme habe der Geflügelproduzent die Ermittlungen auch bereits bestätigt. Den  Vorwurf zu unrechtmäßig empfangenen Subventionen weist Wiesenhof aber zurück. Man gehe daher von der Einstellung des Verfahrens aus. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Da der Staatsanwaltschaft noch nicht alle Unterlagen vorliegen, will sie sich noch nicht dazu äußern. (ad)


Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Die Redaktion empfiehlt

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.