Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

topplus Marktbericht

Rapspreise ziehen nach unten

Wenig Nachfrage nach Sojabohnen, gut versorgte Ölmühlen und Lieferungen aus der Ukraine: Die Rapskurse stehen derzeit von vielen Seiten unter Druck.

Lesezeit: 2 Minuten

Eine aktuelle Einschätzung von Jan Peters, Peters Agrardaten GmbH:

Die Preise am Rapsmarkt stehen weiterhin unter Druck. Die Exportnachfrage nach US-Sojabohnen bleibt schleppend und zieht auch die Preise für europäischen Raps nach unten. Insbesondere aus China, Hauptsojaimporteur der USA, schrumpft das verarbeitende Gewerbe.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Aus Argentinien berichtet die Getreidebörse in Buenos Aires, dass die Sojaernte in dieser Saison 52,5 Mio. t erreichen wird und damit wieder deutlich besser als in den dürregeplagten Vorjahren aussieht. Das heiße und trockene Wetter aktuell gibt jedoch Anlass zur Sorge.

EU-Rapsproduktion könnte 2024 sinken

Die Rapsproduktion in der Europäischen Union dürfte in diesem Jahr sinken. Davon geht der neuste „Stratégie Grains“ Bericht der französischen Analysten Tallage aus. Die Rapsproduktion würde um 7 % auf 18,4 Mio. t runtergehen.

Ein Rückgang in vielen EU-Ländern, insbesondere in Osteuropa, würde zu höheren Importen aus Australien und der Ukraine führen. Am Kassamarkt werden immer mal wieder Rapsmengen angefragt. Die Lieferungen aus der Ukraine begrenzen jedoch die Chancen auf steigende Kassamarktpreise.

Mehr zu dem Thema

3

Bereits 3 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.