Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

topplus GfK-Konsumanalyse

Wegen Inflation wird mehr Margarine und weniger Butter verkauft

Der Absatz von Pflanzenfett legte von Januar bis November 2022 um 3,7 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu. Der Butterverkauf brach dagegen um 9,6 % ein.

Lesezeit: 1 Minuten

Angesichts der massiven Preissteigerungen bei Butter kaufen immer mehr Menschen in Deutschland günstigere Margarine. Der Margarine-Absatz von Januar bis November 2022 ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,7 % gestiegen, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK auf Anfrage der Tageszeitung “taz” (Samstagausgabe) mit.

Gleichzeitig sei 9,6 % weniger Butter und Butterschmalz als vor einem Jahr verkauft worden. „Bei hohen Butterpreisen wird gerne auf die günstigeren Varianten zurückgegriffen“, weiß GfK.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Rund 3,40 € kostet derzeit ein Kilogramm konventionelle Margarine, mit knapp 8 € schlägt die gleiche Menge Butter zu Buche, so die taz weiter. Während der durchschnittliche Butterpreis im November 42 % höher war als ein Jahr zuvor, betrug die Steigerung bei Margarine nur 35 %, heißt es beim Statistischen Bundesamt.

Immer noch geht aber mehr Butter als Margarine über die Ladentheke. Von Januar bis November 2022 lag der Margarineabsatz laut GfK bei 153.864 t, der von Butter bei 181.694 t.

Mehr zu dem Thema

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.