Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

Klare Forderungen​

Imagekampagne: Bauernverbände fordern Umbau statt Abbau der Tierhaltung​

Mit dem Titel #UmbaustattAbbau setzt sich der Bauernverband über Social Media für den Erhalt der deutschen Tierhaltung ein. Dabei stellen die Tierhalter klare Forderungen an Cem Özdemir.​

Lesezeit: 2 Minuten

Im Rahmen einer neuen Imagekampagne fordert der Deutsche Bauernverband gemeinsam mit Landes- und Kreisverbänden sowie den Tierhaltern „Umbau statt Abbau“. „Unsere Tierhalter brauchen ein deutliches Signal, dass Tierhaltung in Deutschland gewünscht ist und eine Zukunft haben soll“, heißt es auf der Homepage des Bundesverbandes.

Über die Social Media-Kanäle zeigt der Verband gemeinsam mit Nutzierhalterinnen und Nutztierhaltern nun klar Gesicht für die Zukunft der Tierhaltung. Es brauche Planungssicherheit für Investitionen, ein praktikables Bau- und Genehmigungsrecht und verlässliche langfristige Finanzierungen sowie eine vollumfängliche Haltungs- und Herkunftskennzeichnung und ein deutliches Signal für die Tierhaltung.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

„Wir Landwirte möchten gerne mehr für das Tierwohl tun, unsere Haltung öffnen, sie anderen Standards anpassen, auf höhere Haltungsformen umstellen“, fordert beispielsweise Landwirtin Regina Böckenhoff und richtet sich dabei ganz direkt an Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir.

Weiter sagt Schweinehalterin Anja Mettenbrink via Instagram: „um auch in Zukunft den neuen Anforderungen zu entsprechen, brauchen gerade wir Schweine haltenden Betriebe ein praktikables Baurecht.“

„Nur wir können die Tierhaltung umbauen, damit die Wertschöpfung in unserem Land bleibt“, weiß Rinderhalter Siegfried Martinmaar und weißt auf die Bedeutsamkeit von gemeinsam erarbeiteten Umbaumöglichkeiten hin.

Für die Zukunft der tierhaltenden Betriebe in Deutschland sei vor allem die Garantie der langfristigen Planungssicherheit einer der wichtigsten Eckpfeiler. Dafür sei es dringend notwendig das Borchert-Konzept weiter umzusetzen.

Mehr zu dem Thema

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.