Zuletzt aktualisiert am 24.05.22 um 7:55 Uhr

Thema

Deutscher Bauernverband (DBV)

Der deutsche Bauernverband, der seit 2012 von Präsident Joachim Rukwied geleitet wird ging aus dem, im Jahr 1948 als ehrenamtlicher Verein aus der zwei Jahre zuvor entstandenen „Arbeitsgemeinschaft Deutscher Bauernverbände“, hervor.  In Deutschland stellt der DBV die Interessenvertretung für 90 % von rund 300.000  Landwirten und Bauernfamilien dar und sieht sich selbst als Fürsprecher und Vertreter einer modernen, unternehmerischen und nachhaltigen Land- und Forstwirtschaft. Der inhaltliche Fokus und die Zielsetzung liegen beim DBV nach eigenen Angaben darauf, sich für die Interessen der im ländlichen Raum lebenden Menschen stark zu machen und auf dem Land gleichberechtigte Lebensverhältnisse zu schaffen. Die Tätigkeitsbereiche des Vereins erstrecken sich dabei von der Agrar- und Wirtschaftspolitik bis hin zur Umwelt-, Sozial-, und Bildungspolitik. Neben Informationen und zugeschnittenen Serviceleistungen zu landwirtschaftlichen Themen wie Ackerbau, Obst und Gemüse, Schweineproduktion, Zucht oder Ernährung erhalten Mitglieder des deutschen Bauernverbands zusätzlich Auskünfte über Ausbildung und Studium in der Landwirtschaft.  Kritik am DBV gab es zuletzt von der Bewegung „Wir haben es satt!“, die sich über eine falsche Ausrichtung hin zur modernen Landwirtschaft beklagte und für eine Wende in der Agrarindustrie demonstrierte. Die Süddeutsche Zeitung kritisierte im Herbst 2015 in einem Kommentar, dass der DBV durch die Förderung einer exportorientierten Landwirtschaft selbst für eine kommende Krise verantwortlich sei. Aktuell fungiert der Bauernverband für insgesamt 18 Landesbauernverbände und etwa 300 Kreisbauernverbände in ganz Deutschland.

"Jünger und weiblicher"

Neuer Fachausschuss „Unternehmerinnen“ beim Deutschen Bauernverband gegründet

von Alfons Deter

Der DBV möchte nach eigener Aussage "jünger und weiblicher" werden. Daher hat er nun einen neuen Fachausschuss gegründet, den die Münsteraner Kreisvorsitzende Susanne Schulze Bockeloh leiten wird.

Weiterlesen

Susanne Schulze Bockeloh

top agrar plus Interview

Rukwied verteidigt moderaten Kurs gegenüber Özdemir

von Agra Europe (AgE) ad

Der DBV verteidigt seinen bislang moderaten Kurs gegenüber Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir. „Es wäre unklug, zu Beginn einer neuen Legislatur auf Konfrontationskurs zu gehen.“

Weiterlesen

Rukwied

Energiepreise

Koalitionsausschuss schnürt weiteres Entlastungspaket

von Agra Europe (AgE)

Die explodierenden Energiepreise belasten die Landwirte immens. Für eine Entlastung bringen SPD, FDP und Grüne ein neues Finanzpaket an den Start. Der Bauernverband sieht dies als wichtigen Schritt.

Weiterlesen

Energiepreis

Ukraine-Krieg

Künast: „Der Green Deal ist heute wichtiger denn je“

von Stefanie Awater-Esper

Die Grünenpolitikerin Renate Künast lehnt ein Infragestellen des Green-Deals auf Grund des Ukraine-Krieges ab. Klima- und Artenschutz sind für sie eine zwingende Grundlage für die Ernährungssicherung.

Weiterlesen

Renate Künast hält eine Rede im Bundestag

CO2-Senke Humus

150 Landwirte starten Praxisprojekt „Humus+“

von Alfons Deter

Humus ist ein wichtiger „CO2-Speicher“. In zehn Modellregionen werden ab jetzt neue Wege entwickelt, erprobt und ausgewertet, mit denen der Humusgehalt der Böden dauerhaft vermehrt werden kann.

Weiterlesen

Gruppenbild

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

07.01.22

11.12.21

21.10.21

07.10.21

Öko-Regelungen: So viel Geld gibt es für die neuen GAP-Maßnahmen

von Konstantin Kockerols, Stefanie Awater-Esper

03.10.21

Landwirtschaft feiert Erntedank

von Christina Selhorst

02.10.21

Initiative Milch: "Ohne Milch? Ohne mich!"

von Kirsten Gierse-Westermeier ; ad

08.09.21