Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

Plenarrede

Künast macht Landwirtschaft für Corona-Pandemie verantwortlich

Weil wir "auf falsche Art und Weise" Landwirtschaft betreiben, ist die Corona-Pandemie entstanden. Das sagt Renate Künast

Lesezeit: 2 Minuten

Mit einem Satz in ihrer Rede im Bundestag hat Renate Künast von den Grünen viele Bauern vor den Kopf gestoßen. Sie sagte: "Der Grund für die Pandemie ist die falsche Art und Weise, wie wir unsere Nahrungsmittel produzieren, Landwirtschaft betreiben und mit der Umwelt umgehen." Laut Künast sei jetzt die Zeit, diese Erkenntnisse zu nehmen und eine Ernährungswende einzuläuten.

Zur Begründung teilt sie auf Twitter zwei Links:

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Verärgert reagiert Johannes Röring (CDU) auf die Aussagen: "Der Ausbruch der Pandemie hat nichts mit der landwirtschaftlichen Nahrungsmittelproduktion und Tierhaltung in Deutschland zu tun. Frau Künast verunglimpft mit ihrer Aussage unsere heimischen Bauern: Unsere Landwirte sind diejenigen, die die Bevölkerung auch jetzt in der Krise mit frischen und guten Nahrungsmitteln versorgen. Sie für die Pandemie verantwortlich zu machen, ist falsch und unredlich. Frau Künast sollte sich schämen und sich bei den Bauernfamilien entschuldigen", so Röring.

Das sieht auch Carina Konrad von der FDP-Fraktion so: "Nicht nur, dass Landwirte angeblich die Umwelt zerstören, Gewässer verschmutzen, Böden vergiften und Tiere quälen - jetzt sollen sie auch noch an der Corona-Pandemie schuld sein und damit am Tod von Tausenden Menschen! Die Vorwürfe von Frau Künast sind unerträglich. Landwirte ernähren Menschen und Tiere, sie pflegen Kulturlandschaften und schützen die Umwelt. Dafür verdienen sie Wertschätzung und Respekt und nicht immer neue ungeheuerliche Anschuldigungen", so Konrad.

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.