Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

topplus Thüringen

Speisereste: 650.000 Liter Gärsubstrat bei Entsorgungsbetrieb ausgelaufen

Seit Dienstagnacht laufen übelst stinkende Gärreste eines Entsorgungsbetriebs für Speisereste aus. Die Feuerwehr hat ein Auffangbecken gebaut, stoppen lässt sich der Abfluss nicht.

Lesezeit: 2 Minuten

Im thüringischen Schwallungen (Kreis Schmalkalden-Meiningen) ist Dienstagnacht ein nahezu voller Behälter mit Gärresten aus einer Biogasanlage bei einem Entsorgungsbetrieb für Speiseabfälle leckgeschlagen. Das Loch lässt sich nicht abdichten, das Ausfließen kann nicht gestoppt werden.

Laut MDR lief der 600.000 Liter fassende Behälter auch am Mittwoch weiter aus. Die Feuerwehr geht davon aus, dass eine Revisionsklappe undicht geworden war.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Da ein Teil der Masse schon in einen nahegelegenen Bach geflossen ist, hat die Feuerwehr Sandsack-Barrieren und ein Auffangbassin gebaut, um eine Einleitung in die Werra zu vermeiden. Voraussichtlich bis Donnerstag sammelt sich die stark riechende Masse noch in dem provisorischen Becken, von dem es LKWs abpumpen und zu umliegenden Biogasanlagen fährt.

Die Kriminalpolizei ermittelt noch, ob das Geschehen strafrechtlich relevant ist.

Laut dem Bürgermeister hängt der Gestank im ganzen Dorf. Ärgerlich: Es gab bereits Pläne, ein großes Auffangbecken für den Fall einer solchen Havarie zu bauen. Dass diese nun schon eintrat, sei tragisch.

Der Gärrest ist der Rückstand, der beim Vergären von Küchenabfällen und Speiseresten in der Kofermationsanlage der Firma Refood entstanden ist. Dabei handelt es sich um eine spezielle Biogasanlage.

Mehr zu dem Thema

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.