Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

Nachhaltigkeit

PIA-Impfung macht die Schweinehaltung nachhaltiger

Die Lawsonien-Impfung stabilisiert den Darm und verbessert die Futterverwertung der Schweine. Das kommt auch der Umwelt zugute, denn es macht die Schweinehaltung nachhaltiger.

Lesezeit: 1 Minuten

Dass die Impfung gegen Lawsonia intracellularis die Darmgesundheit der Schweine stabilisieren, den Antibiotikaeinsatz reduzieren und die ­Futterverwertung verbessern kann, ist ­bekannt (siehe top agrar 12/2022).

Auch die Umwelt profitiert

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Doch auch die Umwelt profitiert von der Impfung und die Nachhaltigkeit der Schweinehaltung wird verbessert, wie Berechnungen des Pharmaunternehmens MSD Tiergesundheit zeigen. Denn durch die effektivere Futter­ver­wertung verringern sich auch die Stickstoff- bzw. Phosphoraus­scheidungen der Tiere, und der ­CO2-Fußabdruck wird vermindert.

Reduzierte N- und P-Ausscheidungen

Für die Auswertung wurden die Leistungsdaten von Mastläufern in neun Mastbetrieben mit PIA-Prob­lemen vor und nach der Lawsonien-impfung erfasst. Durch die Impfmaßnahme verbesserte sich die Futterverwertung der Tiere im Mittel um 0,11 Punkte. Dadurch reduzierten sich die N-Ausscheidungen der geimpften Tiere um 16 % und die P-Ausscheidung um 17 %. Die Berechnung erfolgte mit dem Stallbilanz-Programm der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Geringerer CO2-Fußabdruck

Zur Kalkulation der CO2-Bilanz wurde das Programm „Treibhausgas-Emissions-Kalkulator-Landwirtschaft“ (TEKLa) genutzt – ebenfalls von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Danach verringerte der Einsatz des Impfstoffes den CO2-Fußabdruck der Schweinemast in den erfassten ­Betrieben um bis zu 6,23 %.

top agrar besser machen. Gemeinsam
Sie sind Schweinehalter oder lesen regelmäßig den top agrar Schweine-Teil und/oder die SUS? Dann nehmen Sie an einem kurzen Nutzerinterview teil.

Mehr zu dem Thema

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.