Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 GAP-Vereinfachungen

Ab ins Gras

Massey Ferguson stellt neue Butterfly-Mähwerke und Mittelschwader vor

MF hat seine neuen Mähwerke und Schwader nicht nur stärker konstruiert, sie bekommen auch Isobus und weitere Leckerbissen spendiert, die die Ernte effektiver machen.

Lesezeit: 5 Minuten

Die AGCO-Tochtermarke Massey Ferguson bringt zwölf neue Hochleistungs-Butterflymähwerke und sechs neue Zweikreisel-Mittelschwader auf den Markt. Laut Hersteller seien sie für den einfachen und zuverlässigen Betrieb konzipiert und kämen mit neuen Technologien und Konstruktionen.

Die Butterflymähwerke

Die Schmetterlingsmäher MF DM 9614 und MF DM 10114 wurden für Großbetriebe und Lohnunternehmer entwickelt. Die bestehenden Modelle MF DM 8612 TL und MF DM 9614 TL sind parallel weiterhin erhältlich.

Die neuen Mähwerke bieten Arbeitsbreiten von bis zu 9,60 m bei den Modellen MF DM 9614 TL, die mit einem 3 m breiten Anbaubock ausgestattet sind, während das Modell MF DM 10114 TL mit einem 3,50 m breiten Anbaubock, Arbeitsbreiten von bis zu 10,10 m bietet (für Anwender die nicht auf öffentlichen Straßen fahren müssen und für Länder ohne Beschränkung der maximalen Transportbreite).

Alle Modelle sind mit den Hochleistungs-Stirnrad-Mähbalken mit je 7 Scheiben ausgestattet, deren Klingen mit einem Winkel von 90° zu den danebenliegenden Scheiben angeordnet sind. Diese schneiden gegen einen ebenfalls neuen Scherbalken, der für einen guten Schnitt und Materialfluss sorgt.

Alle Modelle sind serienmäßig mit einem Aufbereiter ausgestattet. Kunden können zwischen der Zinken- (KC) und der Rollen- (RC) Version wählen, die jetzt beide Walzen antreibt, sowie einer neuen, aggressiveren „Stahl auf Stahl“ Option für schweres, dichtes Erntegut wie Luzerne (Alfalfa).

Vollvernetztes Mähen

Die neuen “Pro“-Modelle sind zusätzlich mit einer ISOBUS-Steuerung ausgestattet, die viele Funktionen automatisiert und einige exklusive Merkmale bietet. Um eine optimale Futterqualität zu erzielen, kann der Fahrer die Aufbereitungsintensität während der Arbeit an die Bestandsdichte anpassen, um eine gleichmäßige Trockenmasse zu erzeugen. Das geschieht von der Kabine aus.

Die ISOBUS-Steuerung stellt eine Verbindung zwischen Front- und Heckmähwerk her, entweder über die Hydraulik oder über ISOBUS TIM (Tractor Implement Management). Dies ermöglicht einen manuellen oder automatischen Seitenverschub für das vordere Mähwerk, um Fehlstellen bei Kurvenfahrt oder an Hängen zu verringern, sowie eine automatische Anpassung des Bodendrucks über TurboLift im Verhältnis zu den Heckmähwerken. Wenn die Heckmähwerke angehoben werden, zentrieren sie sich ebenfalls automatisch und heben sich beim Rückwärtsfahren an.

Eine neue Section Control-Funktion nutzt die GPS-Positionierung, um das Mähwerk am Vorgewende oder auf zuvor bearbeiteten Flächen automatisch anzuheben, was eine erhebliche Entlastung für den Fahrer bedeutet.

Transportbänder optional

Alle “Pro”-Modelle sind auch mit Transportbändern zur Schwadablage erhältlich, die das Material in die Mitte befördern, um Schwade von 1,60 m bis 3 m Breite zu bilden. Neue Sensoren überwachen die Position der Bandeinheiten und passen diese automatisch an, um den optimalen Schwerpunkt des ganzen Gespanns zu erhalten.

Weitere Neuerungen sind ein leistungsstarker Hydraulikmotor für den Antrieb der Bänder, der diese bei Bedarf schneller laufen lässt. Die Transportbänder sind jetzt flacher angebracht, was den Vorschub über das gesamte Band verbessert und das Material gleichmäßiger bewegt.

---

Die neuen Zweikreisel-Mittelschwader

Sechs neue Doppelkreisel-Mittelschwader mit Arbeitsbreiten von 6,90 m bis 7,60 m und 8,80 m bis 10,00 m ergänzen die MF RK-Reihe. Sie verfügen über ISOBUS, eine geschwindigkeitsabhängige Höhenverstellung, Section-Control und wartungsfreie Kreiselköpfe.

Die ISOBUS-Steuerung der “Pro“-Modelle erleichtert die Bedienung über ein kompatibles Terminal und die Möglichkeit, dem Multifunktions-Joystick des Traktors Funktionen zuzuweisen. Diese erleichtern nicht nur die Arbeit des Fahrers, sondern bieten Zugang zu einer Reihe neuer, automatischer Funktionen, die die Effizienz und Arbeitsqualität verbessern.

flexHIGH ist ein neues, geschwindigkeitsabhängiges Höhenverstellsystem, dass die Rotoren automatisch anhebt und absenkt, um die optimale Arbeitshöhe zu erhalten. Dies sorgt für höhere Arbeitsgeschwindigkeiten bei geringerer Futterverschmutzung. Eine neue MyMemory-Option ermöglicht einen schnelleren und einfacheren Wechsel zwischen den Feldern, indem die Höhe, die Arbeits- und die Schwadbreite vor dem Wechsel zur Transportstellung gespeichert werden.

Für noch mehr Komfort und Kontrolle sorgt Section-Control. Es erhöht die Genauigkeit und entlastet den Fahrer durch automatisches Heben und Senken der Rotoren entsprechend den GPS-Positionsdaten, wirbt MF weiter.

Für einen effizienten Straßentransport lassen sich alle Modelle, mit Ausnahme des größten MF RK 1102 TRC Pro, dank eines patentierten, flexiblen Getriebes auf weniger als 4,00 m Höhe zusammenklappen, ohne dass Zinkenarme entfernt werden müssen. Durch das Entfernen weniger Zinkenarme kann das größte Modell auf weniger unter 4,00 m eingeklappt werden.

Bei allen Modellen können die Kreisel einzeln angehoben werden, entweder über eine Umschaltbox oder über Load-Sensing bei den „Pro“-Modellen, was dem Fahrer das Überwinden von Hindernissen und die Arbeit auf kleineren Feldern erleichtert.

SteerGUARD, eine weitere patentierte Vorrichtung, sorgt dafür, dass der Schwad immer genau in der Spur des Traktors abgelegt wird. Über innenliegende Wellen und robuste Achsschenkel mit nur zwei Drehpunkten, werden die Lenkbewegungen auf die Räder übertragen, was einen ruhigen Lauf auch bei hohen Geschwindigkeiten ermöglicht. Wartungsfreie Kreiselköpfe, die keine Schmierung mehr benötigen, treiben alle Rotoren der sechs neuen MF RK Mittelschwader an.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.