Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Flagschiff

Bis 425 PS: Neuer Großtraktor 9S von Massey Ferguson auf Agritechnica enthüllt

MF stellt sechs neue Modelle in der Leistungsklasse von 285 PS bis 425 PS vor. Höherer Komfort und geringere Ermüdung des Fahrers würden durch neue Automatisierungsoptionen garantiert.

Lesezeit: 7 Minuten

Massey Ferguson hat auf der Agritechnica die neue Baureihe MF 9S vorgestellt. Sie umfasst sechs Modelle in der Leistungsklasse von 285 PS bis 425 PS.

Die auf optimale Vielseitigkeit ausgelegte neue Motorkonstruktion des MF 9S ist serienmäßig mit dem bekannten Dyna-VT-Getriebe ausgestattet und verfügt über eine Vielzahl neuer Funktionen zur Steigerung von Produktivität und Leistung, verspricht die AGCO-Tochter.

Der Motor

Alle MF 9S-Modelle werden von dem AGCO Power Motor mit sechs Zylindern und 8,4 Litern Hubraum angetrieben. Das Engine Power Management (EPM) steigert das Drehmoment auf bis zu 1.750 Nm und erzeugt bei Zapfwellen-, Transport- und Hydraulikanwendungen eine zusätzliche Leistung von bis zu 30 PS (außer MF 9S.425).

Der Motor erfüllt die Emissionsvorschriften der Stufe V mit einer vereinfachten Version des bekannten All-In-One-Systems, welches kein EGR-Ventil mehr verwendet. Stattdessen kommt eine neue, fortschrittliche Turbotechnologie zum Einsatz.

Ein um 10 % größerer 660 Liter fassender Kraftstofftank sowie ein 68 Liter AdBlue-Tank sorgen für ausreichend Kapazität für lange Arbeitstage. Der Motor ist außerdem für den Betrieb mit HVO-Kraftstoff ausgelegt, um einen nachhaltigeren Betrieb zu ermöglichen.

Die Kabine

Die Protect-U-Motor- und Kabineninstallation von Massey Ferguson soll eine gute Sicht und viel Komfort bieten, erklärten die Produktmanager am Stand in Hannover weiter. Besonderheit sei ein 18 cm breiter Spalt, der den gekapselten Motor von der Kabine isoliert.

Dadurch würden Lärm, Hitze und Vibrationen in der Kabine reduziert, die mit 69 dB zu den leisesten auf dem Markt gehören soll. Mit einem Volumen von 3,4 m³ sei sie außerdem einer der geräumigsten Arbeitsplätze in der Branche. In Kombination mit der Wespentaille der Motorhaube biete die gewölbte Windschutzscheibe viel Sicht und Komfort.

Der Premium-Sitz ist mit einer großen, bequemen Armlehne ausgestattet, in der sich das Datatronic 5 Touchscreen-Terminal und der MultiPad-Fahrhebel befinden. Damit lassen sich alle wichtigen Funktionen, einschließlich der elektrischen Steuergeräte, optimal steuern und einstellen.

Für Fahrer, die einen langen Arbeitstag vor sich haben, gibt es neben einer Kühlbox unter dem Beifahrersitz eine Vielzahl von Ablagefächern, Becher- und Flaschenhaltern, die sich an praktischen Stellen befinden.

Eine leistungsfähige Klimaanlage sorgt für eine angenehme Temperatur, wobei der Fahrer den Luftstrom über 14 Auslässe steuern kann.

Zusätzlich zur Exclusive-Ausstattungsvariante ist ein weiteres Professional-Paket erhältlich, welches einen Druckluftanschluss und einen 12V-Stromanschluss in der Nähe des Aufstiegs, sowie einen tragbaren Werkzeugkasten, einen Spiralschlauch, eine Druckluftpistole und eine LED-Arbeitslampe umfasst.

Viel Rundumsicht

Durch die 6,6 m² große Glasfläche ist eine gute Rundumsicht gewährleistet. Die nach vorn geneigte Windschutzscheibe in Verbindung mit dem großen Dachüberstand soll die Sonneneinstrahlung reduzieren und für ein angenehmes Kabinenklima sorgen, heißt es weiter. Der große Parallelogramm-Wischer, der fast drei Viertel der Fläche (72 %) abdeckt, säubert die Scheibe, während ein weiterer die Seitenscheibe reinigt.

Neben der serienmäßigen Rückfahrkamera können drei weitere Kameras angeschlossen werden, um eine Rundumsicht sowohl auf das Arbeitsgerät als auch auf die Straße vor und hinter dem Fahrzeug zu ermöglichen.

Eine neue 360°-LED-Beleuchtungskonfiguration macht die Nacht mit bis zu 23 Arbeitsscheinwerfern zum Tag - zusätzlich zu diesem Paket sind LED-Fahrscheinwerfer und Rundumleuchten erhältlich.

Einfach zu bedienende Steuerung

Für eine optimale, intuitive Bedienung sorgen das serienmäßige Datatronic 5-Touchscreen-Terminal und die Option Fieldstar 5. Das neue, leicht ablesbare digitale Armaturenbrett MF vDisplay, welches am Kabinenpfosten montiert ist, zeigt alle Traktoreninformationen an und ermöglicht eine einfache Ablesbarkeit.

Automatisierung erleichtert die Arbeit

Mit dem MF 9S führt Massey Ferguson auch ein neues Niveau der Automatisierung ein. MF AutoTurn, eine Option für MF Guide, steuert den Traktor automatisch in die nächste Fahrgasse.

Mit MF AutoHeadland können zwei Vorgewende-Sequenzen automatisch gestartet und gestoppt werden, je nach GPS-Position des Traktors. Da der Trimble GPS-Empfänger serienmäßig eine Genauigkeit im Submeterbereich bietet, wird nicht nur die Wiederholgenauigkeit verbessert, sondern auch der Fahrer von sich wiederholenden Aufgaben entlastet.

Dieses vollautomatisierte Paket steigert die Produktivität und Genauigkeit, reduziert die Bodenverdichtung am Vorgewende, senkt den Kraftstoffverbrauch und minimiert die Ermüdung.

Datatronic 5 und das optionale Fieldstar 5 Touchscreen-Terminal, die serienmäßig mit MF Guide, MF TaskDoc und MF Connect Telemetrie ausgestattet sind, machen Smart Farming einfach - das optionale MF Section Control und MF Rate Control steigern die Effizienz weiter.

Anbaugerät steuert Traktor

Für die ultimative Automatisierung ist die Baureihe MF 9S optional mit TIM (Tractor Implement Management) erhältlich. Dieses ISOBUS-basierte System ermöglicht die automatische Steuerung der elektronischen Funktionen des Traktors je nach Einsatz und Anforderungen des Arbeitsgeräts.

So kann ein TIM-ISOBUS-kompatibles Anbaugerät Traktorfunktionen wie Fahrgeschwindigkeit und Hydraulik steuern, wodurch die Leistung und Arbeitsqualität sowie der Komfort verbessert und gleichzeitig die Kosten und die Ermüdung des Fahrers reduziert wird.

Die Reifendruckregelanlage

Alle Traktoren der Baureihe MF 9S sind optional mit der neuen Reifendruckregelanlage (CTIS) von Massey Ferguson ausgestattet. Gesteuert über Datatronic 5 oder Fieldstar 5 Terminals, passt es den Druck schnell an, um die Verdichtung zu reduzieren und eine optimale Traktion zu erreichen.

Der Doppelkompressor mit einer Leistung von 650 l/min benötigt vier Minuten, um den Druck in einem typischen Reifensatz VF 710/75R42 + VF 620/75R30 von 0,8 bar auf 1,6 bar zu erhöhen.

Serienmäßiges Dyna-VT Getriebe

Alle Traktoren der Baureihe MF 9S sind serienmäßig mit dem bekannten stufenlosen Dyna-VT Getriebe von Massey Ferguson ausgestattet. Dies verfügt über ein neues Leistungsmanagement, das zusätzliches Drehmoment und mehr Leistung liefert. Das Getriebe verfügt über einen getrennten Ölhaushalt von Hydraulik- und Getriebeöl, um jegliches Verschmutzungsrisiko auszuschließen und die Lebensdauer zu verlängern.

Die Hydraulik

Die Traktoren der Baureihe MF 9S profitieren von einem verbesserten ECO-Hydrauliksystem. Dieses liefert 205 l/min bei nur 1.650 U/min bzw. 270 l/min bei 1.850 U/min, was zur Kraftstoffeinsparung und zur Senkung des Geräuschpegels beiträgt. Das Öl wird von einer Pumpe mit einem open-centre und closed-centre gefördert.

Eine neue closed-centre Doppelpumpe, die 340 Liter/min bei 1.650 U/min oder 400 Liter/min bei 1.850 U/min liefert, ist mit sechs Steuerventilen erhältlich. Eine Pumpe versorgt drei Ventile mit einem kontinuierlichen Durchfluss, während eine andere Pumpe die anderen drei Ventile mit einem variablen Durchfluss versorgt und sich um interne Verbraucher, wie z. B. die Lenkung, kümmert.

Eine neue Konfiguration mit sechs Ventilen ermöglicht den Einsatz eines Ventils in einer ¾"-Kupplung, das einen Durchfluss von 170 l/min liefert, während die fünf anderen weiterhin 140 l/min liefern. Zum einfachen Abkuppeln sind alle Ventile mit Dekompressionshebeln ausgestattet.

Ein Hydrauliktank mit größerem Fassungsvermögen bietet 101 Liter entnehmbare Ölmenge, um komplexe Geräte zu betreiben. Für schwerere Anbaugeräte gibt es eine neue hydraulische Oberlenkeroption mit einem größeren Zylinder mit 120 mm Durchmesser, der die Hubkapazität auf 20 t erhöht.

Ein neues, einfaches Fronthubwerk mit 5 t Hubkraft, das mit dem ersten Heckventil verbunden ist, bietet eine erschwingliche Option für diejenigen, die keine hydraulischen Frontkupplungen benötigen. Es sind Konfigurationen mit unabhängigen Ventilen erhältlich, die bis zu zwei Frontleitungen, einen freien Rücklauf und einen ISOBUS-Frontanschluss bietet.

Gutes Leistungsgewicht

Die Traktoren haben einen Radstand von 3,1 m. Mit einem Gewicht von 10.900 kg würde der MF 9S.425 ein Leistungsgewicht von nur 25,4 kg/PS bieten, was die Leistung erhöht, so MF weiter.

Das geringe Gewicht erhöhe die Nutzlast und verbessere den Kraftstoffverbrauch (1 t zusätzliches Gewicht führt zu einem Mehrverbrauch von 1 l/Std. beim Transport). Für schwere Zugarbeiten und höhere Traktion könnten die Traktoren mit bis zu 18.000 kg ballastiert werden, was ein Leistungsgewicht von bis zu 64,9 kg/PS für das kleinste Modell ergibt.

Das zulässige Gesamtgewicht wurde bei 50 km/h auf 16.000 kg erhöht (1 t mehr als beim MF 8700 S).

Eine neue gefederte Vorderachse ermöglicht einen Wenderadius von 5,75 m, je nach Bereifung. Eine Hinterachse mit einem größeren Durchmesser (plus 125 mm) ermöglicht eine bessere Kraftübertragung auf den Boden.

Die neue Achse bietet Platz für eine größere Auswahl an Reifen, wobei die werkseitig montierte Bereifung Michelin EvoBib sowie Reifen mit großem Durchmesser, wie den 2,18 m langen VF 750/70R44, umfasst, die die Traktion erhöhen und die Bodenverdichtung verringern.

Mehr zu dem Thema

5

Bereits 5 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.