Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

topplus Zu spät für Umkehr

Umweltbundesamt ernüchtert: Erderwärmung nicht mehr zu stoppen

Laut dem UBA werden wir die Erderwärmung nur noch begrenzen können. Es gelte, die Klimaanpassung so ernst zu nehmen wie den Klimaschutz selbst. Lemke kündigt eine Klimaanpassungsstrategie an.

Lesezeit: 1 Minuten

Nach Ansicht des Präsidenten des Umweltbundesamts, Dirk Messner, lässt sich die Erderwärmung nicht mehr komplett stoppen. Im Gespräch mit der dpa sagte er, dass er sich jetzt nur noch begrenzen lasse. Die globalen Temperaturen würden wahrscheinlich um über zwei Grad ansteigen, wenn wir uns nicht radikal verbessern. Deswegen hält er eine Klimaanpassung für so wichtig wie den Klimaschutz selbst.

Das hätten wir lange vernachlässigt, weil alle Kraft auf den Klimaschutz und die Eindämmung der Erderwärmung gelegt wurde. Um Deutschland besser an die Klimaveränderungen anzupassen, will Umweltministerin Steffi Lemke in den nächsten Wochen ein Gesetz auf den Weg bringen. "Damit verbunden wird das Bundesumweltministerium bis 2024 eine vorsorgende Klimaanpassungsstrategie mit messbaren Ziele entwickeln", sagte die Grünen-Politikerin der dpa.

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

"Städte und Gemeinden sind in besonderer Weise betroffen, wenn es um konkrete Vorsorge für die Folgen der Klimakrise geht. Allerdings ist Klimaanpassung für Kommunen bisher keine rechtlich verankerte Aufgabe." Mit dem Klimaanpassungsgesetz werde festgelegt, dass die Länder dafür Sorge zu tragen haben, dass diese Aufgabe wahrgenommen werde.

Mehr zu dem Thema

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.