Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

Videoportrait

50.000 Hühner unter Pappeln: Legehennenbetrieb Schönecke stellt sich vor

Einer der größten Geflügelbetriebe im Raum Hamburg ist das Unternehmen Schönecke. Im Video stellt der Geschäftsleiter seinen Hof und den Werdegang vor.

Lesezeit: 1 Minuten

Henner Schönecke ist nicht nur Vorsitzender des Verbandes BVEi, sondern seit 2001 auch Leiter des gleichnamigen Eier-Unternehmens südlich von Hamburg mit 120 Mitarbeitern.

Im Video erklärt der Landwirt, dass er 50.000 Legehennen in Boden- und Freilandhaltung hält. Die Eier vermarktet er über die großen Supermärkte (Edeka, Rewe) der Region, parallel sind die Mitarbeiter aber auch auf den örtlichen Märkten mit großen Verkaufswagen vertreten.

Um alle Wünsche zu bedienen, vertreibt Schönecke auch Eier aus Biohaltung von Zulieferern und handelt Geflügelfleisch durch. Letzteres macht 50 % des Umsatzes aus.

Der Hof bewirtschaftet 250 ha Ackerland, betreibt eine Biogasanlage und ist an einer Betriebskooperation mit weiteren 800 ha beteiligt.

Schönecke stellte den Film im Rahmen des Webinars "Oil & Millers Best23" am Dienstag bereit und berichtete in einem Vortrag über seinen Betrieb.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.