Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 GAP-Vereinfachungen

Erster Feldversuch

Praxistest: Niederländer impfen Eintagsküken gegen Geflügelpest

In den Niederlanden startet ein Feldversuch zur Vogelgrippe-Impfung. Darin wird untersucht, ob zwei neue Impfstoffe gegen die Seuche auch in der Praxis funktionieren.

Lesezeit: 1 Minuten

Die ersten niederländischen Hühner haben im Rahmen eines Feldversuchs eine neuartige Impfung gegen das hochpathogene Geflügelpestvirus erhalten. Die Fachzeitschrift Boerderij schreibt, dass die Fachleute des Wageningen Bioveterinary Research die Wirkung von zwei Impfstoffen in der Praxis testen wollen.

Insgesamt wurden 1.800 Eintagsküken in zwei kleinen Legegeflügelbetrieben geimpft. Der Versuch soll mehr als ein Jahr dauern, also die Produktionszeit einer Legehennenherde umfassen.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Dies ist nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums einzigartig. Noch nie wurde Geflügel in den Niederlanden in einem Feldversuch gegen die Vogelgrippe geimpft.

Die Stoffe sollen sich bereits im Labor gegen die Krankheit bewährt haben, heißt es. Wenn sie auch in der Praxis funktionieren, hofft die Regierung, schrittweise auf eine Impfkampagne hinarbeiten zu können.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.