Rezept

Quark-Spätzle

Deftige Spätzle in cremiger Pilzsoße: Dieses köstliche Rezept von Agnes Stockmann passt wunderbar in die schönen sonnigen Herbsttage.

Für 4 Portionen

Für die Spätzle:

250 g Quark

250 g Mehl

4 Eier

½ Tl Salz

1 Prise Muskat

1 Msp. Kurkuma

Für die Pilzsoße:

300 g Champignons

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

½ Bund Frühlingszwiebeln

2 EL Öl

400 g Geschnetzeltes

Salz und Pfeffer

50 g Schinkenwürfel

1 Becher Sahne

Zubereitung

Für den Spätzle-Teig den Quark, das Mehl, die Eier, das Salz und die Gewürze in eine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen zu einem zähen Teig verrühren. Die Masse anschließend mit einem Kochlöffel oder der leicht gewölbten Hand „schlagen“, d.h. durcharbeiten, bis ein glänzender, glatter Teig entsteht. Den Teig für ca. 15 Minuten ruhen lassen.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig durch eine Spätzle-Reibe in das Wasser geben. Einmal aufkochen lassen und die Temperatur drosseln, sodass das Wasser nur noch leicht siedet, doch nicht mehr kocht. Die Spätzle herausnehmen, sobald sie an der Oberfläche schwimmen – dann sind sie gar.

Für die Soße die Pilze putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln.

Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und das Geschnetzelte darin kross anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Schinkenwürfel zugeben. Die Sahne angießen, verrühren und das Ganze ca. 15 Minuten garen. Zuletzt die Frühlingszwiebeln und die Spätzle unterheben. Sofort servieren.

Tipp: Die Spätzle alternativ mit Feta, Oliven und Paprika servieren. Oder das Gericht in eine Auflaufform geben, mit geriebenem Käse bestreuen und im Ofen überbacken. Köstlich mit grünem Salat!


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Kartoffeln sind in der Landküche ein Klassiker. Auch jetzt im Sommer lassen sich köstliche, leichte Rezepte mit der feinen Knolle zubereiten. Diese "Griechische Kartoffelpfanne" wird hervorragend...

Servieren Sie diesen herzhaft-fruchtigen Salat zum Abendessen oder als leichtes Mittagessen. Er lässt sich gut vorbereiten und wird auch Ihre Gäste überraschen! SPÄTZLE-SALAT MIT TRAUBEN UND...

Für Feinschmecker

Rezept: Birnen-Quiche mit Ziegenkäse

vor von Katharina Meusener

Die Birnen sind reif! Mit Mürbeteig, Ziegenfrischkäse und Kräutern entsteht schnell eine leckere Quiche.