Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Baywa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 Afrikanische Schweinepest

Protestaktion​

Bauerntag 2023: Landjugend protestiert für Zukunftsperspektiven

Die Landjugend nimmt den Bauerntag zum Anlass erneut auf die notwendige Planbarkeit und Zukunftsperspektiven hinzuweisen. Auch die BdL-Vorsitzende Schmidt fordert ein Umdenken von der Politik.​

Lesezeit: 2 Minuten

Zum Start in die zweite hälfte des diesjährigen Bauerntags in Münster zeigt auch die Landjugend ihre Meinung. Mit Bannern und Figuren demonstrierten sie am Donnerstagmorgen vor der Veranstaltungshalle für Zukunftsperspektiven, Planbarkeit und eine solide Finanzierung der Landwirtschaft. „Wir wollen nicht, dass es so endet!!! ZKL und Borchert jetzt umsetzen!!!“, steht auf einem Banner des Bund der deutschen Landjugend (BdL).

Dass die junge Generation bereits jetzt in neue Richtungen denkt und für eine nachhaltige und qualitativ hochwertige Produktion einsteht, betonte auch Theresa Schmidt, Bundesvorsitzende des BdL im Interview mit dem Nachrichtensender phoenix: „Keiner ist bereiter etwas zu verändern als wir jungen Landwirtinnen und Landwirte.“

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Sie ist überzeugt, jetzt sei die Politik an der Reihe nachhaltiger zu wirtschaften. Diese müsse aufhören, in Legislaturperioden zu denken. Wichtiger sei das Denken in Generationen, um den Junglandwirten Zukunftsperspektiven zu ermöglichen. „Wir müssen von dem, was wir erzeugen, leben können“, so Schmidt.

Alle wichtigen Infos und Eindrücke vom Bauerntag 2023 in Münster lesen Sie auf unserer Themenseite.

Bereits gestern erinnerte DBV-Präsident Joachim Rukwied die Ampelpolitiker an die Bedeutung der Ernährungssicherung. Er forderte die Rückkehr zu einer pragmatischen, zukunfts- und praxisgerechten Agrarpolitik:

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.