top agrar plus Neuorganisation im Bundestag

Bundestag: CDU/CSU bekommen den Agrarausschuss

Im politischen Berlin fallen diese Woche viele Personalentscheidungen. Im Bundestag geht der Vorsitz des Agrarausschusses an CDU/CSU. Julia Klöckner will im Bundestag keine Agrarpolitik mehr machen.

Neben der neuen Bundesregierung sortieren sich in dieser Woche auch die Bundestagsfraktionen neu. Nach dem Verlust der Regierungsbeteiligung und des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL) erhält die CDU/CSU-Fraktion allerdings erneut den Vorsitz des Bundestagsausschusses für Ernährung und Landwirtschaft. Darauf haben sich die Unterhändler der Fraktionen laut mehreren übereinstimmenden Medienberichten am Montag verständigt.

Klöckner verlässt die Agrarpolitik

Offen ist aber noch, wer den Vorsitz des Agrarausschusses übernehmen wird. Bisher war dies der CDU-Politiker aus Baden-Württemberg Alois Gerig, der allerdings zur Bundestagswahl 2021 nicht mehr angetreten ist. Die bisherige Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will nach Informationen von top agrar als Abgeordnete im Bundestag nun die Agrarpolitik verlassen. Sie will einen anderen Themenbereich übernehmen. Das bekräftigte sie am Dienstagmittag auch bei Twitter:

Ähnlich war auch ihr Vorgänger Christian Schmidt (CSU) verfahren, der 2018 nach seinem Ausscheiden als Bundeslandwirtschaftsminister als Abgeordneter...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.