Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Deutscher Bauerntag 2024 Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest

topplus Börsennews Agrar 11.3.2024

Weizenkurse steigen: Globale Nachfrage auf Rekordhöhe

Raps mit kleinem Dämpfer | Große Maisernte in Brasilien | Stabile Kartoffelkurse

Lesezeit: 4 Minuten

Unser Autor: Steffen Bach, Kaack Terminhandel GmbH

Lesen Sie hier montags und donnerstags aktualisiert die neuesten Trends der wichtigsten Agrarbörsen.

Weizen: Globale Nachfrage auf Rekordhoch

Die Weizenkurse an der Euronext stiegen am Freitag den zweiten Tag in Folge. Der neue Frontmonat Mai legte um 1,50 € auf 193,50 €/t zu und erzielte so einen Wochengewinn von 2 € (1,0%) nachdem er am Mittwoch auf ein Dreieinhalbjahrestief von 188,50 € gefallen war. Der bisherige Frontmonat März läuft am heutigen Montag aus. An der CBoT stieg der Mai-Future um 9,25 Cent auf 5,38 US-$/bu (181 €/t). Der Wochenverlust wurde so auf 20 Cent (3,6%) reduziert. Der WASDE-Report brachte keine großen Überraschungen. Das USDA reduzierte seine Prognose für die weltweiten Weizenvorräte 2023/24 um 0,6 Mio. t auf 258,8 Mio. t. Der globale Verbrauch steigt um 1,5 Mio t auf einen Rekordwert von 799 Mio. t. Mehr Preise + News

Ölsaaten: Raps mit kleinem Dämpfer

Nach fünf Tagen in Folge mit steigenden Kursen gaben die Rapsnotierungen an der Euronext am Freitag erstmals wieder nach. Der Frontmonat Mai verlor 2,50 € auf 423,25 €/t. In der Wochenbilanz bleibt dennoch ein deutlicher Gewinn von 9,75 € (2,4%). An der CBoT verbuchten Sojabohnen am Freitag deutlich zweistellige Gewinne. Die Mai-Bohne schloss mit einem Plus von 17,75 Cent bei 11,84 US-$/bu (398 €/t), was den Wochengewinn auf 32,75 Cent (2,8%) anschwellen ließ. Das USDA kürzte die Prognose für globalen Endbestände für Sojabohnen wie erwartet um 1,8 Mio. t auf 114,3 Mio. t. Mehr Preise + News

Mais: USDA rechnet weiter mit großer Ernte in Brasilien

Die Mais-Futures an der CBoT schlossen am Freitag mit kleinen Gewinnen. Der Mai-Kontrakt ging mit einem Plus von 1,75 Cent bei 4,30 US-$/bu (158 €/t) ins Wochenende und verbuchte so einen Wochengewinn von 15 Cent (3,5%). Nach einer Talfahrt mit zwölf Wochenverlusten in Folge ist das nun die zweite Woche hintereinander, die mit grünen Vorzeichen abgeschlossen wird. An der Euronext legte der Juni-Future um 1,25 € auf 174,50 €/t zu und baute so den Wochengewinn auf 3,25 € (1,9%) aus. Die globalen Endbestände kürzte das USDA gegenüber dem Februar-Bericht etwas stärker als erwartet, um 2,4 Mio t auf 319,6 Mio t. Die Prognose für die Ernte in Brasilien blieb überraschend mit 124 Mio. t unverändert.. Mehr Preise + News

Kartoffeln: Stabil

Die Kurse der Kartoffel-Futures an der EEX Leipzig zeigt sich stabil. Der Frontmonat April 2024 wird mit 39 €/dt unverändert zur Vorwoche gehandelt. Genauso wie der April 2025 mit Kursen um 30 €/dt. Die Preisanstiege der vergangenen Wochen flachen zunehmend ab und neuerer Saisonhöchststände erscheinen in den weiteren Tendenzen nur schwer möglich. Das Open Interest umfasst weiterhin rund 700 Kontrakte.  Mehr Preise + News

Milch: Schwächere Preise bei GDT-Auktion belasten

Die Kurse für Butter und Magermilchpulver haben in der vergangenen Woche an der EEX nachgegeben. Einer der Gründe für die schlechte Stimmung waren die Ergebnisse der Auktion auf der GDT-Plattform am Dienstag in Neuseeland. Dort wurden die Anbieter erstmals seit drei Monaten wieder mit sinkenden Erlösen konfrontiert. Der Magermilch-Kontrakt März 2024 schloss am Freitag an der EEX bei 2.460 €/t, das waren 40 € weniger als vor einer Woche. Der Butter-Kontrakt März 2024 gab im Wochenvergleich um 75 € auf 5.825 €/t nach. Bei späteren Terminen waren die Verluste für beide Produkte größer. Mehr Preise + News


Umrechnungskurs: 1 € = 1,0932 USD
1 US bushel corn = 25,4012 kg
1 US bushel wheat = 27,2155 kg
1 US bushel soybean = 27, 2155 kg
1 US cwt = 45,36 kg (Lebendgewicht, Anm.)
1 acre = 0,4047 ha

Wenn Ihnen ein Fehler auffällt, melden Sie sich gerne unter redaktion@topagrar.com

Mehr zu dem Thema

top + Reif für die Ernte?

Frische Ideen für Deinen Acker: 6 Monate top agrar Digital für 39,90€

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.