Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 GAP-Vereinfachungen

topplus Schweinepreis

Aktuelle Notierungen: Schlachtschweine und Ferkel stabil

Die Preistendenzen für Schlachtschweine und Ferkel sind in der laufenden Woche stabil. Die Kurse bleiben unverändert.

Lesezeit: 1 Minuten

Zwar fällt das Angebot an Schlachtschweinen nach wie vor klein aus und ist problemlos vermarktbar. Trotzdem nimmt der Druck der Schlachtunternehmen zu. Der Fleischhandel stocke, die Preise für edlere Teilstücke geben nach, heißt es von der roten Seite. Die VEZG lässt die Notierung für die Woche vom 19.-25. Januar 2023 unverändert.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Ferkel stabil

Ferkel sind in Deutschland derzeit nur in begrenzten Mengen verfügbar. Das Angebot wird als klein bis mittel beschrieben, während die Nachfrage von den Marktteilnehmern als lebhaft eingeordnet wird. Die Notierungen bleiben stabil.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.