Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

topplus VEZG-Preis

Preisdeckel bei Schlachtschweine nicht zu halten – zu wenig Ferkel

Am Schweinemarkt herrscht Aufbruchstimmung. Die stagnierenden Preise passen nicht mehr zum Markt. Die Ferkelnotierungen dürften nun deutlich anziehen.

Lesezeit: 2 Minuten

Der „Preisdeckel“ fliegt ab. Die steigende Nachfrage kann aufgrund des begrenzten Angebots an Schlachtschweinen nicht mehr bedient werden. Die rote Seite hat ihre Zurückhaltung aufgegeben und sucht nach Schlachttieren. Der ursprüngliche Plan, den Preis bis Mitte Februar stabil zu halten, ist damit hinfällig. 

Händler berichten von einem tendenziell eher rückläufigen Angebot. Die Schlachtunternehmen verweisen zwar darauf, dass die Fleischnachfrage im In- und Ausland noch schwach ist und eigentlich keine höheren Preise zulässt. Doch der Markt sucht sich seinen Weg. Jedem scheint klar, dass die Schlachtweine in den kommenden Wochen eher knapper und teurer werden. Also sichern sich die Betriebe jetzt möglichst viel Schweinefleisch. Am Mittwoch hat die VEZG die Notierung deutlich nach oben gesetzt. 

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Ferkel werden knapp

Das Angebot auf dem Ferkelmarkt reicht nicht. Obwohl es regionale Unterschiede gibt, können nicht alle Anfragen bedient werden. Die Notierungen steigen bereits in dieser Woche an - in Deutschland stärker als im Ausland. In den kommenden Wochen wird die Einstallbereitschaft weiter zunehmen. Dank der positiven Vorgaben vom Schlachtschweinemarkt werden dann auch die Notierungen für Ferkel weiter anziehen. 

 

Mehr zu dem Thema

4

Bereits 4 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.