Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Unabhängig werden

Yara und Enbridge planen große Ammoniakanlage

Yara will in den USA eine Produktionsanlage für blaues Ammoniak entwickeln und bauen.

Lesezeit: 1 Minuten

Das norwegische Unternehmen Yara Clean Ammonia und die US-Firma Enbridge Inc. wollen gemeinsam eine kohlenstoffarme Produktionsanlage für blaues Ammoniak entwickeln und bauen. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde nach Angaben beider Unternehmen bereits unterzeichnet.

Die Anlage soll im Enbridge Ingleside Energy Center (EIEC) in der Nähe von Corpus Christi/Texas errichtet werden und ab 2027 oder 2028 jährlich bis zu 1,4 Mio. t Ammoniak liefern. Etwa 95 % des bei der Produktion entstehenden Kohlendioxids sollen dabei aufgefangen und in der Nähe dauerhaft im Boden gespeichert werden.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Laut dem Präsidenten von Yara Clean Ammonia, Magnus Krogh Ankarstrand, wird das Projekt einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung der Landwirtschaft leisten und neue saubere Ammoniaksegmente wie Schiffskraftstoff, Stromerzeugung und Ammoniak als Wasserstoffträger bedienen.

Die Investition wird auf 2,4 bis 2,7 Mrd. € beziffert.

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.