Infografik

EU-Öko-Landbau: Das sind die wichtigsten Anbauländer

Frankreich hatte 2020 die flächenmäßig größte Menge Ackerland im Ökolandbau. Prozentual war Österreich an der Spitze. Dort werden mehr als ein Viertel der Flächen ökologisch bewirtschaftet.

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland rund 1,7 Mio. ha Land ökologisch bewirtschaftet. Damit wies Deutschland unter den eU-Ländern die viertgrößte Öko-Anbaufläche auf, wie die jetzt EU-weit vorliegenden Zahlen zeigen.

Eine neue Infografik des Bundesinformationszentrum Landwirtschaft und der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung zeigt die Zahlen der EUROSTAT. Deutlich wird: Spitzenreiter war Frankreich, obwohl dort auf ledigtlich 8,7 % der gesamten landwirtschaftlich genutzten Fläche Ökolandbau betrieben wurde.

Zum Vergleich: Im EU-Durchschnitt waren es 9,1 %, in Deutschland 10,3 %. Öko-Vorreiter war Österreich, wo 2020 mehr als ein Viertel der landwirtschaftlichen Fläche ökologisch bewirtschaftet wurde.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.