Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

Aus Brüssel in die Steiermark

Simone Schmiedtbauer wird neue Agrarlandesrätin in der Steiermark

Die EU-Abgeordnete Simone Schmiedtbauer kommt von Brüssel zurück in die Steiermark und tritt die Nachfolge von Hans Seitinger an.

Lesezeit: 2 Minuten

Simone Schmiedtbauer wird neue Agrarlandesrätin in der Steiermark, wie der Landeshauptmann Christopher Drexler (ÖVP) heute bekannt gab. Nach dem gesundheitsbedingten Rücktritt des langjährigen Landesrates Hans Seitinger wird die Steirerin die Agraragenden übernehmen. Sie ist eine von zwei neuen Regierungsmitgliedern. Der Arzt Karlheinz Kornhäusl wird für die Ressorts Gesundheit, Pflege und Sport zuständig sein.

„Bei der Neubesetzung dieser beiden Schlüsselressorts haben mich zwei Anforderungsprofile geleitet: Mit Simone Schmiedtbauer und Karlheinz Kornhäusl haben wir zwei Persönlichkeiten, die die Kompetenz für diese Aufgaben mitbringen und die mit frischer Energie an ihre Bewältigung herangehen", sagt Landeshauptmann Christopher Drexler.

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Von Brüssel nach Graz

Schmiedtbauer hat sich in Brüssel als ÖVP-Agrarsprecherin im Europaparlamentfür die heimische Land- und Forstwirtschaft eingesetzt. "Als Bürgermeisterin konnte ich das politische Handwerk von der Pike auf lernen", sagt Schmiedtbauer. Seit 2019 ist sie für die ÖVP im EU-Parlament im Agrarausschuss tätig.

„Mit Simone Schmiedtbauer wird die Steiermärkische Landesregierung um eine Persönlichkeit bereichert, die stets positiv an Herausforderungen herangeht, einen großen Gestaltungswillen bewiesen hat und jedem zuhört“, betonen Bauernbund-Präsident Georg Strasser und Bauernbund-Direktor David Süß.

Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig schließt sich den Glückwünschen an: „Herzliche Gratulation an Simone Schmiedtbauer zu ihrer neuen Aufgabe als Agrarlandesrätin in der Steiermark. Mit ihrer Durchsetzungskraft und inhaltlichen Kompetenz hat sie in den vergangenen Jahren als EU-Abgeordnete unsere bäuerlichen Familienbetriebe in Brüssel bestens vertreten. Mit rund 64.000 Vorzugsstimmen, 45.000 davon allein in der Steiermark, erhielt sie bei der EU-Wahl 2019 überragende Zustimmung bei den Wählerinnen und Wählern.“

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.