Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Messe & Branchentreff

Agrar-Unternehmertage Münster noch unter Eindruck der Bauernproteste

Die Messe bietet eine Vielzahl an Konzepten und technischen Neuheiten, mit denen die Tierhaltung, der Pflanzenbau, Umwelt- und Naturschutz sowie erneuerbare Energien gezielt weiterentwickelt werden.

Lesezeit: 3 Minuten

In Münster hat die Regionalmesse Agrar-Unternehmertage ihre Tore geöffnet. Noch bis Freitag finden Landwirte in den Messehallen alles rund um Tierhaltung, Ackerbau, Werkstatt und Hof sowie Energie, Software und Betriebsleitung. Die Veranstalter erwarten rund 20.000 Besucher an den Ständen der 340 regionalen und überregionalen Aussteller.

Dieses Jahr im Mittelpunkt stehen unter anderem Konzepte zum Smart Farming und der Digitalisierung in allen Produktionsbereichen, zu Klimaanpassung, Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit sowie zur Reduzierung von Medikamenten in der Tierhaltung und zur Ressourcenschonung. Insbesondere auch die aktuellen politischen Entwicklungen rund um den Bundeshaushalt 2024, die die Branche in den vergangenen Wochen bewegt haben, werden vor Ort Gegenstand zahlreicher Gespräche sein.

Vortrag-Tipps

Fachliche Themen der Landwirte nimmt das Vortragsprogramm der Messe auf. So beschäftigt sich am heutigen Mittwoch eine ganze Reihe von Fachvorträgen mit erneuerbaren Energien, vor allem mit Photovoltaik, aber auch Chancen und Nutzen von Biogasanlagen.

Am Donnerstag steht eine Vielzahl von betriebspraktischen Themen auf dem Vortragsprogramm, wenn es beispielsweise um Gesundheitsmonitoring bei Milchvieh, Insektenproteine als alternative Proteinquelle in der Fütterung oder den Einsatz von Management-Software im Schweinestall geht.

Der Freitag rückt den Anbau von Getreiden, neuen Zwischenfruchtarten und Eiweißpflanzen in den Fokus, schlägt aber auch den Bogen in die Tierhaltung, beispielsweise mit der Bedeutung heimischer Eiweißfuttermittel für die Schweinefütterung. Zudem darf am Freitag der Ausblick auf die Zukunft der Landwirtschaft nicht fehlen: Das Vortragsprogramm der AGRAR Unternehmertage endet mit Beiträgen zur Transformation und Zukunft landwirtschaftlicher Betriebe.

Bauerndemos waren erfolgreich

Die Ausstellung ist außerdem ein Treffpunkt für Geschäftspartner, Berufskollegen, die grüne Ausbildungsbranche, für Agrarwirtschaft und die Politik und bieten eine Diskussionsplattform zu aktuellen Themen und Herausforderungen der Branche, betonte Hubertus Beringmeier, Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes, bei der Eröffnung.

„Nach unserer Einschätzung hat der Berufsstand durch die Protestaktionen der vergangenen Wochen eine weitgehende Rücknahme der ursprünglichen Sparpläne erreicht und wertet dies als großen Erfolg. Wir haben flächendeckend ein Bewusstsein für die Sorgen der Landwirte geschaffen. Wir blicken jetzt nach vorne und gestalten den politischen Prozess aktiv mit“, so der Bauernvertreter.

Beringmeier betont, dass der Berufsstand die politischen Vertreter beim Wort nehme. „Die Politik hat eine Bringschuld. Wir arbeiten weiter mit Nachdruck daran, dass uns aus Berlin, Düsseldorf und Brüssel nun endlich verlässliche Rahmenbedingungen geboten werden und unsere Wettbewerbsfähigkeit gestärkt wird. Tragfähige Konzepte liegen auf dem Tisch – etwa von der Zukunftskommission Landwirtschaft und mit dem Ansatz des kooperativen Naturschutzes. Sie müssen jetzt von der Politik zur Umsetzung gebracht werden“, sagte er.

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.