Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Andervenne | Emsland

Planwagen-Unfall: Staatsanwaltschaft stellt Strafverfahren gegen Fahrer ein

Ein nicht verkehrstauglicher Planwagen ohne TÜV war im Mai mit 12 Verletzten verunglückt. Die Staatsanwaltschaft übergibt den Fall nun an den Kreis, dieser muss das Bußgeld festlegen.

Lesezeit: 1 Minuten

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt nicht mehr wegen eines Planwagenunfalls in Andervenne (Landkreis Emsland) gegen den Traktor-Fahrer. Laut NDR sehen die Juristen bei dem Mann nur geringe Schuld an dem Unfall, bei dem im Mai zwölf Fahrgäste verletzt wurden. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft auf Anfrage des Senders.

Nachdem das Strafverfahren eingestellt worden ist, liegt der Fall jetzt als Ordnungswidrigkeit beim Landkreis Emsland. Dieser entscheidet darüber, ob der Beschuldigte ein Bußgeld zahlen muss. Der Planwagen war nach dem Bruch der Anhänger-Deichsel in einen Graben gekippt und auf dem Dach gelandet. Das Fahrzeug war angeblich nicht verkehrstauglich, der TÜV seit drei Jahren abgelaufen.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.