Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 GAP-Vereinfachungen

Wiesenhof & In-vitro-Fleisch

PHW investiert wieder in Laborfleisch

2018 beteiligte sich die PHW-Gruppe mit seiner Geflügelfleischmarke Wiesenhof bereits am israelischen Laborfleisch-Start-up SuperMeat. Jetzt kommt ein weiteres In-vitro-Engagement dazu.

Lesezeit: 1 Minuten

Die PHW-Gruppe hat sich im April an einer 40 Mio. Euro Investitionsrunde des niederländischen Unternehmens für kultiviertes Fleisch, Mosa Meat, beteiligt und eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben.

Die Mittel sollen nach Angaben des Start-ups dazu verwendet werden, die Produktionsprozesse weiter zu optimieren, die Produktionskosten zu senken und den Markteintritt vorzubereiten.

Das Wichtigste zum Thema Perspektiven dienstags, alle 14 Tage per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Mosa Meat hat sich auf kultiviertes Rindfleisch spezialisiert und ergänzt damit das Laborfleisch-Portfolio der PHW-Gruppe. Diese ist bereits seit 2018 an dem israelischen Start-up SuperMeat beteiligt, welches an kultiviertem Hühnchenfleisch arbeitet. Der Ausbau des Segments Laborfleisch ist nach Angaben von PHW „der nächste Schritt, um Wege und Technologien einer nachhaltigen Proteinherstellung konsequent voranzutreiben“.

Umfrage von top agrar zu Laborfleisch: jetzt noch teilnehmen

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.