Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

topplus Start-ups

Start-up-Felder: Digitale Agrar-Handelsplattformen

Von Nutzvieh bis Düngemittel: Verschiedene Start-ups haben Plattformen geschaffen, die den Handel verändern sollen.

Lesezeit: 2 Minuten

Wie lassen sich hohe Erträge trotz Dürre sichern? Ersetzen künftig Roboter den Pflan­zenschutzmitteleinsatz? Und können Ackerbauern bessere Preise für ihr Getreide über Onlineportale erzielen? Auf Fragen wie diese suchen Start-ups Antworten.

Teilweise unbemerkt von Teilen der Landwirtschaft ist in den vergangenen Jahren eine aktive Innovationsszene entstanden. Sie ist geprägt von Ideenreichtum und Machermentalität. Gleichzeitig gibt es auf dem langen Weg in den Markt unzählige Hürden.

Das Wichtigste zum Thema Perspektiven dienstags, alle 14 Tage per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

In einzelnen Kurzbeiträgen stellen wir acht Technologien und Trends vor, die die Landwirtschaft von morgen beeinflussen könnten - einer davon sind Digitale Agrar-Handelsplattformen.

Digitale Agrar-Handelsplattformen

Digitale Marktplätze machen den Handel von Agrargütern trans­parenter. Landwirte sollen ihren Handelsradius erweitern und bessere Preise erzielen können.

Das Start-up cropspot aus Hamburg hat eine Handelsplattform für Getreide, Ölsaaten und Leguminosen aufgebaut. „Wir wollen Markt- und Preistransparenz schaffen und die Handels- sowie Abwicklungs­prozesse vereinfachen“, sagt Gründer Tobias Fallmeier. Landwirte ­inserieren unverbindlich und anonym Angebote. Sie erhalten jeden Tag freibleibende Ab-Hof-Preise von Händlern und Verarbeitern.

Die Kassamarktpreise errechnen sich aus der eingegebenen Basis der Käufer und werden durch Kopplung an die Kurse der Französischen Terminbörse (MATIF) stetig aktualisiert. Händler, Mischfutterwerke oder Mühlen schalten Kaufgesuche. Eine ­intelligente Marktassistenz vermittelt. Liegt ein ­konkretes Preisangebot vor, treten beide Seiten in Kontakt.

Mehr zu dem Thema

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.