Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

topplus Tiergesundheit

Bei Kälberdurchfall: Nicht von der Milch absetzen

Erkranken Kälber an Durchfall, gilt es, Flüssigkeitsmangel zu vermeiden und den Kälbern weiter ausreichend Energie zuzuführen. Hier die wichtigsten Aspekte.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Strategie zur Versorgung von durchfallkranken Kälbern erläuterte Prof. Walter Grünberg beim Tierärztekongress in Leipzig:

Zeitpunkt nicht verpassen

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Elektrolyte sollten eingesetzt werden, wenn die Kälber schon Durchfall haben, aber noch kräftig genug sind, reichlich davon zu trinken.

Nicht von der Milch absetzen

Die Vorgehensweise, Kälber bei Durchfall ausschließlich mit Wasser oder Elektrolyttränke zu versorgen, ist überholt! Die Kälber sollten bei Durchfall zusätzlich zu einer Elektrolyttränke weiter Milch erhalten. Ideal ist, die Elektrolyte als separate Tränke, aufgelöst in Wasser, anzubieten. So wird die Flüssigkeit durch ihre niedrige Osmolalität besonders schnell und effizient im Dünndarm absorbiert.

Auch das Einmischen von Elektrolyten in die Milch ist möglich. Die hohe Energiedichte und die hohe Osmolalität dieser Tränke erschweren jedoch die Wasserabsorption. Außerdem muss zwingend zusätzlich zu der Milch auch Wasser angeboten werden, da die erhöhte Salzkon­zentration in der Milchtränke Durstgefühl auslöst.

Elektrolyte über den Nuckel

Eine Tränke aus Elek­trolyten, eingemischt in Wasser oder Milch, sowie eine reine Milchtränke sollten Kälber über einen Nuckel­eimer erhalten. So gelangt die Flüssigkeit über die Schlundrinne direkt in den Labmagen. Zugleich sorgt die Gabe über den Nuckel dafür, dass Kälber ihren Saugreflex stillen können.

Die reine Wassertränke sollten Kälber hingegen aus einer Schale oder einem Eimer ohne Nuckel aufnehmen. So trinken sie Wasser nur aus Durstgefühl, nicht aber, um den Saugreflex zu stillen und das Wasser verdrängt nicht die Milch- oder Elektrolyttränke.

Hochwertige Elektrolyttränke wählen

Die Auswahl von Elektrolyten, die für den geplanten Einsatz geeignet sind, sollten Landwirte gemeinsam mit ihrem Tierarzt treffen. Hier spielen die grundlegende Zusammensetzung, die beinhalteten Puffer und die ­Osmolalität eine Rolle. Mit hochwertigen Elektrolytprodukten sind die Kälber ausreichend versorgt und es ist keine Zugabe von Bicarbonat oder Zucker nötig.

Vorgehensweise festlegen

Ab welcher Tränkemenge und Verfassung behandele ich ein Kalb, wann ziehe ich einen Tierarzt hinzu? Auch das sollten Landwirte zusammen mit ihrem Tierarzt festlegen. Um eine Entscheidung treffen zu können, ist es sinnvoll, die Tränkemenge kranker Kälber zu dokumentieren.

Mehr zu dem Thema

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.