Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

WDR-Lokalzeit „Land.schafft“

Video: Vor- und Nachteile beim Experiment Freilandschweine​

Wie rentabel ist die Freilandhaltung von Schweinen? In einer neuen Folge des WDR-Formats „Land.schafft“ spricht Marie Hoffmann mit Bio-Landwirt Paul Bird über Vor- und Nachteile dieser Haltungsform.​

Lesezeit: 2 Minuten

Schweine in Freilandhaltung – das ist in anderen Ländern zum Teil schon Standard, in Deutschland hingegen eher die Ausnahme. Für eine neue Folge des YouTube-Formats Lokalzeit Land.schafft vom WDR besucht Agrar-Influencerin Marie Hoffmann Paul Bird auf seinem Bioland-Hof Frohnenbruch in Kamp-Lintfort, NRW.

„Back to the roots“ seine Schweine im Freien zu halten ist für den Landwirt seit einigen Jahren Normalität. Auf 3 ha Land leben 180 Tiere. Für ein rotierendes Flächensystem stehen insgesamt 17 ha des Betriebes für die Schweine zur Verfügung. Dabei arbeitet Paul Bird mit einer Gruppe von 14 Sauen im geschlossenen System.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Die Idee für diese Haltungsform brachte der Landwirt aus Großbritannien mit, wo Schweine deutlich häufiger im Freiland gehalten werden. Bei der Umsetzung am Niederrhein unterstützt ihn unter anderem die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Wie arbeitsintensiv das neue System für den Betrieb ist und welche Vor- und Nachteile sich aus der Freilandhaltung ergeben, erklärt der Landwirt im neuen Video:

Weiteres Standbein: Bruderhähne

Das „Land.schafft“-Team war nicht zum ersten Mal auf dem Betrieb Bird zu Gast. Bereits vor einiger Zeit berichtete Paul Birds Vater Klaus bereits über die Bruderhahn-Aufzucht auf dem Hof Frohnenbruch. Wie der Betrieb in diesem Zweig arbeitet, sehen Sie hier:

top agrar besser machen. Gemeinsam
Sie sind Schweinehalter oder lesen regelmäßig den top agrar Schweine-Teil und/oder die SUS? Dann nehmen Sie an einem kurzen Nutzerinterview teil.

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.