Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Neue Lader

Claas startet Verkauf von neuen FL C Frontladern für Elios, Axos und Arion

Für schwerste Einsätze ausgelegt sind die neuen Frontlader von Claas für seine Traktoren. Neben der automatischen mechanischen Geräteverriegelung gibts optional das hydraulische Fastlock-System.

Lesezeit: 2 Minuten

Claas löst die bisherige Frontlader-Baureihe FL C mit integrierter mechanischer Parallelführung durch eine neue Generation von Frontladern mit verbesserten Leistungs- und Komfortmerkmalen ab.

Die sechs neuen Modelle FL 40 C bis FL 140 C decken einen Bereich von 940 bis 2.490 kg Hubkraft (gemessen 80 cm vor Schaufeldrehpunkt) sowie 1.820 bis 3.120 kg Losbrechkraft ab. Die maximalen Hubhöhen am Schaufeldrehpunkt betragen 3,50 bis 4,50 m.

Auf den ersten Blick erkennbar ist das neue Design mit drei Holmsektionen. Der doppelte Winkel der Hubarme ermöglicht es, den Drehpunktmechanismus des Parallelogramms um mehr als 20 cm nach unten zu verlagern. Dadurch soll der Fahrer eine noch bessere Sicht auf Anbaurahmen und Anbaugerät haben, zumal der vordere Querholm um 10 cm abgesenkt wurde, verspricht Claas.

Stabilität und Fertigungsqualität würden trotz des neuen Designs das Markenzeichen der Claas Frontlader bleiben, so die Firma aus Le Mans weiter. Die Schwinge sei auch für anspruchsvollste und schwerste Einsätze ausgelegt. Alle Hydraulikschläuche seien geschützt in den Rahmen integriert.

Schnell an- und abgebaut

Das von den FL und FL C Frontladern bekannte Fitlock-Kupplungssystem wird beibehalten: Die Verriegelung erfolgt vollautomatisch und rein mechanisch, für die Entriegelung genügt die Betätigung eines kleinen Hebels an der Schwinge. Mittels Mach-Multikuppler sollen sich alle hydraulischen und elektrischen Leitungen im Handumdrehen mit dem Traktor verbinden lassen - es werden keine weiteren Steckverbindungen benötigt. Das Ankuppeln des Frontladers erfolgt dadurch schnell und sicher.

Neben der automatischen mechanischen Geräteverriegelung ermöglicht das optionale hydraulische Fastlock-System die komfortable Verriegelung des Werkzeugs per Knopfdruck von der Kabine aus. 3. und 4. Funktion lassen sich über die Verbindung mit dem Mach-2 Multikuppler mit flachdichtenden Anschlüssen verbinden. Auf Wunsch steht eine Druckentlastungsfunktion für die 3. Funktion zu Verfügung.

Sowohl Bedienerkomfort wie auch Produktivität würden sich mit der automatischen Schaufelrückführung steigern, heißt es. Nach jedem Kippvorgang führt diese Funktion die Schaufel automatisch in die horizontale Ladeposition zurück.

Optionale LED-Scheinwerfer leuchten in der Dunkelheit den Ladebereich aus.

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.