Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Agritechnica-Neuheit

Stoll überrascht mit teleskopierbarem Frontlader

Einfach beim Frontlader das fehlende letzte Stückchen ausfahren. Stoll hatte da eine gute Idee und die Frontladertechnik mit großem Nutzen für die Praxis weiterentwickelt, findet die DLG-Jury.

Lesezeit: 2 Minuten

Wer kennt das Problem bei Frontladerarbeiten nicht? Nicht selten fehlt es im entscheidenden Moment am letzten Zentimeter Reichweite – gerade bei den für Frontladerarbeiten beliebten Traktoren der 4-Zylinder-Mittelklasse.

Auf der Agritechnica zeigt Stoll jetzt eine Lösung, die prompt die Silbermedaille der Innovation Awards erhielt.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Der neue Telelader von Stoll ist mit einer teleskopierbaren Schwinge und einem „Streckgelenk“ ausgestattet. Bei der Baugröße für Traktoren der 4-Zylinder-Mittelklasse kann die Schwinge um 0,7 m verlängert werden, womit sich in Kombination mit dem Streckgelenk die horizontale Reichweite um 1 m und die Hubhöhe sogar um 1,5 m vergrößern lässt.

Besonders interessant dürfte der Frontlader damit für das Handling von Rund- und Quaderballen auf Betrieben sein, die keine genügende Auslastung für einen Teleskoplader haben. Er eignet sich aber auch für alle anderen Arbeiten.

Sicherheitstechnik an Bord

Mit der elektro-hydraulischen Ansteuerung des Frontladers können Sicherheitsfunktionen dargestellt werden. Hierzu gehören beispielsweise die automatische Abschaltung der Hauptzylinder bei zu hohen Lasten und ausgefahrener Schwinge. Durch das Gelenk wird der Frontlader zudem in sich beweglich, was unter anderem zu besseren Sichtverhältnissen während der Fahrt beitragen kann.

Mit der Übertragung der Teleskopfunktion hat Stoll die Frontladertechnik somit wesentlich und mit großem Nutzen für die Praxis weiterentwickelt, meint auch die DLG-Jury.

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.