Agrarreform (GAP)

Seit 2023 läuft die Auszahlung der EU-Agrarprämien über die reformierte Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP). Die Honorierung von Leistungen wird damit wichtiger als der Flächenbesitz.

Die neue EU-Agrarförderung (GAP) gilt seit 2023. Sie führt neue Grundvoraussetzungen (Konditionalität) ein, die alle Landwirte für den Bezug der Basisprämie einhalten müssen. Es gibt dafür 9 Regeln, die mit dem Kürzel GLÖZ abgekürzt werden. GLÖZ bedeutet "guter landwirtschaftlicher und ökologischer Zustand".

Für das Antragsjahr 2023 waren der verpflichtende Fruchtwechsel (GLÖZ 7) und die Vorgabe zu 4 % Stilllegung (GLÖZ 8) ausgesetzt. 2024 gibt es für die Stilllegung (GLÖZ 8) nochmal Ausnahmen.

Das sind die 9 GLÖZ-Standards:

  • GLÖZ 1: Schutz Dauergrünland

  • GLÖZ 2: Mindestschutz Feuchtgebiete / Moore

  • GLÖZ 3: Verbot des Abbrennens von Stoppelfeldern

  • GLÖZ 4: Schaffung Pufferstreifen entlang Wasserläufen

  • GLÖZ 5: Begrenzung von Wasser- und Winderosion

  • GLÖZ 6: Mindestbodenbedeckung in sensiblen Zeiten

  • GLÖZ 7: Fruchtwechselverpflichtung auf Ackerland

  • GLÖZ 8: Mindestanteil nichtproduktiver Flächen auf Ackerland (Brache)

  • GLÖZ 9: Sensibles Dauergrünland

Ein neues Element der GAP sind die Öko-Regelungen, auch Eco-Schemes genannt. Diese Maßnahmen sind einjährig und freiwillig für die Landwirtinnen und Landwirte. Dazu gehören u.a. zusätzliche Blühflächen und Brachen, der Anbau von Leguminosen in vielfältigen Fruchtfolgen, extensiver Anbau ohne Pflanzenschutzmittel, extensive Grünlandnutzung oder Agroforstsysteme.

Folgende 7 Öko-Regelungen (Eco-Schemes) gibt es:

  • ÖR 1: Zusätzliche Flächen für Biodiversität (Stilllegung/ Blühstreifen/ Altgrasstreifen).

  • ÖR 2: Vielfältige Kulturen im Ackerbau mit mindestens 5 Hauptfruchtarten einschließlich 10 % Leguminosen.

  • ÖR 3: Beibehaltung Agroforst auf Ackerland und Dauergrünland.

  • ÖR 4: Extensivierung des gesamten Dauergrünlandes des Betriebes.

  • ÖR 5: Extensive Bewirtschaftung von einzelnen Dauergrünlandflächen mit Nachweis von mindestens 4 regionalen Kennarten.

  • ÖR 6: Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel auf Ackerland und in Dauerkulturen.

  • ÖR 7: Schutzziel orientierte Bewirtschaftung in Natura 2000-Gebieten.

Alle Artikel und Empfehlungen

Alle Artikel zum Thema Agrarreform (GAP)

Zukunft der Agrarpolitik

Europawahl 2024: Wie gut fühlen sich die Landwirte vertreten?

vor 8 Tagen

topplus Entlastungen für die Bauern

Glöz, Meldepflichten und Anbauvorgaben: Diese Vereinfachungen plant das BMEL

vor 8 Tagen

topplus Nach dem Stilllegungs-Aus

Fallen in Deutschland jetzt auch die Fruchtfolge-Regeln?

vor 8 Tagen

topplus Kontrollen beim Agrarantrag

Auch NRW testet jetzt Foto-App für Feldkontrollen

vor 8 Tagen

UBV bei Burtscher

"Etwas passt im Konzept der GAP nicht mehr"

vor 8 Tagen

topplus Leserfrage

GLÖZ 8 Stilllegung: Welche Fläche gilt als Berechnungsgrundlage?

vor 10 Tagen

topplus Spielräume sinnvoll nutzen

Ackerbauern wünschen sich langfristig kalkulierbare Strategie statt Wahlwerbung

vor 11 Tagen

topplus Chance auf weniger Bürokratie?

BMEL entschlackt Meldepflichten für Agrarbetriebe

vor 13 Tagen

topplus Weniger Bürokratie

GAP-Prämie trotz fehlender Ohrmarken? Das wird jetzt möglich

vor 14 Tagen

topplus Wo gibt es Fortschritte?

Macht die Politik mit dem Bürokratieabbau jetzt ernst?

vor 16 Tagen

topplus Leserfrage

Muss ich Vor-Ort-Kontrollen ohne Ankündigung immer ermöglichen?

vor 16 Tagen

topplus Jetzt offiziell

EU-Mitgliedstaaten segnen GLÖZ-Lockerungen ab

vor 17 Tagen

topplus Kurz vor Antragsschluss

Landwirte müssen Frist für den Agrarantrag am 15. Mai einhalten

vor 17 Tagen

topplus Top-Leserstimmen

Stilllegung, Pflanzenschutz & Bürokratie: Das bewegt top agrar-Leser diese Woche

vor 18 Tagen

topplus Top-Leserstimmen

Das sagen top agrar-Leser über Spaziergänger auf dem Feld, Saatkrähen und Co.

vor 20 Tagen

UBV-Forderung

"Stoppt die EU-Entwaldungsrichtlinie"

vor 20 Tagen

topplus Umweltvorgaben fallen

Keine Stilllegung mehr: EU macht den Weg für GAP-Änderungen frei

vor 22 Tagen

topplus FAQ zu den neuen GAP-Regeln

Agrarantrag 24: So können Landwirte GLÖZ 8 erfüllen

vor 23 Tagen

topplus Softwareprobleme

Landwirte in Hessen verzweifeln am Agrarantrag 2024

vor 23 Tagen

topplus Nach Stilllegungs-Aus

Özdemir will 2024 doch noch Änderungen bei den Öko-Regelungen schaffen

vor 24 Tagen

topplus Ohne GAP - Geht das?

Diese Landwirte verzichten auf EU-Subventionen

vor 24 Tagen

topplus Bürokratieabbau

Ein bisschen weniger Verwaltung für Hanfanbauer

vor 27 Tagen

topplus Kurz vor Ende der Frist

Wie Landwirte 2024 mit dem Agrarantrag zurechtkommen

vor 28 Tagen

topplus Nicht verpassen

Diese Fristen sind für Landwirte im Mai wichtig

vor einem Monat

topplus „Große Mehrheit“

EU-Länder wollen GLÖZ-Lockerung

vor einem Monat

topplus Per Drohne statt zu Fuß

Öko-Regelung 5: Kennarten im Grünland durch KI erkennen?

vor einem Monat

topplus Agrarantrag 2024

Worauf GbRs bei der Junglandwirteprämie achten müssen

vor einem Monat

Tag der Streuobstwiese

Nabu fordert Abschaffung der Handelsklassen für Obst

vor einem Monat

topplus GLÖZ-Lockerung

Bauernverband: EU-Abgeordnete entlasten Landwirte

vor einem Monat

Frist läuft bis 15. Mai

So kommen Sie zum Agrarantrag 2024

vor einem Monat

topplus EU-Parlament

Breite Mehrheit für GLÖZ-Lockerungen

vor einem Monat

topplus Das steht auf der Liste

Staatssekretäre beraten über 194 Vorschläge zum Bürokratieabbau

vor einem Monat

Top-Leserstimmen

Fleischverzehr, Mehrwertsteuer und Stilllegung: Das bewegt die top agrar-Leser

vor einem Monat

topplus Hintergrund

Prämienauszahlung in NRW: Wo bleibt das Geld?

vor einem Monat

topplus Neue Ausnahmen für GLÖZ

EU will Änderungen in der Agrarpolitik noch im April abschließen

vor einem Monat

topplus Gastkommentar

Der Verzicht auf Stilllegung kann zum Bumerang für die Landwirtschaft werden

vor einem Monat

topplus Mähverbot, Tierwohl, Anträge

Diese Fristen sind im April für Landwirte wichtig

vor einem Monat

topplus GAP 2024

Ab 1. April: Mäh- und Mulchverbot auf Stilllegungen

vor einem Monat

topplus Weniger Dokumentationen?

BMEL bewertet Vorschläge zum Bürokratieabbau

vor einem Monat

topplus Endlich geklärt

Endgültige Regeln für Stilllegung 2024: Was gilt jetzt bei GLÖZ 8?

vor 2 Monaten

topplus Landwirtin berichtet

Bürokratie bei der Düngung: „Wir dokumentieren uns zu Tode“

vor 2 Monaten

topplus Leserfrage

GLÖZ 8 Stilllegung und Ökoregelung: Welche Fläche gilt als Berechnungsgrundlage?

vor 2 Monaten

topplus Mischanbau

GLÖZ 7: Mit Maisgemengen den Fruchtwechsel erfüllen

vor 2 Monaten