Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

Kartoffeln

Alternaria: Kein Stress, keine Behandlung?

Dass man bei günstigen Wachstumsbedingungen auf eine Alternariabekämpfung verzichten kann, zeigt ein Gemeinschaftsversuch der LWK Niedersachsen. Hier die wichtigsten Ergebnisse.

Lesezeit: 1 Minuten

Im Rahmen des Gemeinschaftsversuchs ließ sich auf dem niedersächsischen Standort Goldenstedt nur ein sehr geringer Alternariabefall bonitieren. Bei den Flächen handelt es sich um sehr milde sandige Lehme. Vor allem in 2021 war kontinuierlich eine gute Wasserversorgung gegeben – auch extreme Temperaturen traten in der Vegetation nicht auf. Zudem spielten Blattläuse 2021 und 2022 auf dem Standort keine Rolle.

Unter diesen günstigen Bedingungen waren die Kartoffeln in der Lage, Alternariainfektionen abzuwehren. Die Effekte der Alternaria-wirksamen Fungizide waren in den verschiedenen Kartoffelsorten in Goldenstedt entsprechend gering. Lediglich in der Sorte Amado ließen sich noch signifikante Ertragseffekte ermitteln. Die Ergebnisse entnehmen Sie der untenstehenden Grafik. Das Fazit des Versuchs: Bei günstigen Wachstumsbedingungen ohne wesentliche Stressfaktoren kann man bei geringem Befall oft auf eine Alternariabekämpfung verzichten.

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Mehr zu dem Thema

top + Willkommensangebot: 3 Monate für je 3,30€

Alle digitalen Inhalte und Vorteile eines top agrar Abos

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.