Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

Witterungsschäden

Auch Brandenburger Ernte ins Wasser gefallen: 30 % weniger Erlös?

Laut LBV-Präsident Wendorff haben die letzten beiden Wochen ein Jahr Arbeit zunichte gemacht. Er befürchtet, dass die Erlöse qualitätsbedingt um bis zu 30 % unter dem erhofften Niveau liegen werden.

Lesezeit: 2 Minuten

Noch vor wenigen Wochen war der Landesbauernverband (LBV) Brandenburg „verhalten optimistisch“, was die Aussichten zur diesjährigen Ernte angeht. Inzwischen hat sich das Blatt gewendet – allerdings nicht zum Besseren.

Auch das Bundesland im Osten Deutschlands ist von den wochenlangen Niederschlägen nicht verschont geblieben. Wie LBV-Präsident Henrik Wendorff heute gegenüber dem rbb 24 inforadio berichtete, ist die Ernte in den vergangenen zwei Wochen fast zum Erliegen gekommen. Das Getreide, was jetzt auf dem Feld steht leide natürlich unter dem immer wieder auftretenden Niederschlag. Beim verbliebenen Raps werde zudem die Ernte immer schwieriger, weil „der jetzt fast am Boden liegt“.

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Hinzu komme, dass in diesem Jahr wegen der stark gestiegenen Betriebskosten eine der teuersten Ernten überhaupt auf dem Halm stehe, verdeutlichte der LBV-Präsident. Umso bitterer ist für ihn, dass die nachlassenden Qualitäten in diesem Jahr wohl Erlöse bringen werden, die um 20 bis 30 % unter dem erwarteten Niveau liegen. „Also ein Jahr Arbeit, die jetzt hinter den Landwirten liegt, wird mit zwei Wochen Wetter, so wie wir es jetzt haben, zunichte gemacht“, so Wendorff. Das einzige, was jetzt noch helfen könne, seien trockenes Wetter und Temperaturen über 25 Grad.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.