Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Hochwasser Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

Dauerregen vs. Trockenheit

Wie beeinträchtigt ist Ihre Frühjahrsbestellung in diesem Jahr?

Auch nach Ostern pokern Landwirtinnen und Landwirte mit dem optimalen Wetter für die Frühjahrsbestellung. Wie sieht es aktuell bei Ihnen aus?

Lesezeit: 2 Minuten

Auch im April beansprucht die aktuelle Wetterlage die Nerven von Landwirtinnen und Landwirte in Deutschland. Während Landwirte im Westen und Norden Deutschlands jede regenfreie Minute herbeisehnen, um für verschiedene Frühjahrsarbeiten überhaupt aufs Feld zu kommen, zeichnen sich im Osten, Nordosten und Südosten schon erste Dürreanzeichen ab.

In einer aktuellen Karte des Dürremonitors für Deutschland zeigt der Bodenfeuchteindex gerade in östlichen Regionen der Uckermark sowie an der deutsch-polnischen Grenze zwischen Cottbus und Dresden „extreme“ sowie „außergewöhnliche Dürre“ im Gesamtboden. Dazu zieht sich von Brandenburg bis Bayern eine „moderate Dürre“ im Gesamtboden. Die Trockenheit im Nordosten und Osten zeichnet sich auch direkt auf dem Acker ab.

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Landwirte in MV warten auf Wasser

Im Gespräch mit top agrar sagte uns ein Landwirt aus Mecklenburg-Vorpommern, er warte schon wieder auf Regen, denn es sei bereits zu trocken auf seinen Feldern.

Ganz anders sieht es von Schleswig-Holstein bis ins nördliche Baden-Württemberg aus. Laut aktuellem Bodenfeuchteindex sei dort im Gesamtboden keine Trockenheit vorhanden. Im Monitor für pflanzenverfügbares Wasser liegt Nordwestdeutschland dort bei 100 % nFK und mehr.

Wettervorhersage: Regen im Westen und Sonne für den Süden

Laut aktueller Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) soll es am morgigen Freitag in der Nordwesthälfte Deutschlands auch weiterhin immer wieder regnen. Für den Süden ist Sonne und trockene Witterung angekündigt.

Am Samstag soll es laut DWD im Norden und Nordosten etwas regnen. Auch Sonntag kann es laut der Vorhersage im Nordwesten bis Mecklenburg-Vorpommern zu Regenfällen kommen. Im Südosten bleibt es trocken und sonnig mit möglichen Temperaturen von 24 bis 30 Grad.

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Wie stark beeinflusst Sie die aktuelle Wetterlage in der Frühjahrsbestellung ihrer Felder? Was konnten Sie bereits erledigen und wo stockt es aktuell? Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen, Anregungen und Fragen zu diesem Thema mit dem Stichwort „Wetter“ per Mail an: hanna.grieger@topagrar.com

Wir behalten uns vor, Einsendungen ggf. gekürzt zu veröffentlichen.

Mehr zu dem Thema

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.