Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

topplus Tipps

Wann ist der richtige Termin für Wachstumsregler?

Wir sagen Ihnen, wie Sie die Entwicklungsstadien beim Getreide sicher unterscheiden können. Das ist wichtig, um den richtigen Zeitpunkt für den Einsatz der Wachstumsregler zu treffen.

Lesezeit: 2 Minuten

Unsere Autorin: Dr. Ute Kropf, Fachhochschule Kiel

In Kürze stehen die ersten Wachstumsreglermaßnahmen im Getreide an. Wichtig ist, den richtigen Einsatztermin zu bestimmen, um die Standfestigkeit zu sichern. Schneiden Sie die Halme längs auf, um die Entwicklungsstadien sicher unterscheiden zu können. So erkennen Sie die Stadien:

BBCH 30: Zu Schossbeginn streckt sich das unterste Internodium. Die Ährenspitze ist mindestens 1 cm vom Bestockungsknoten entfernt (Foto 1). In diesem Stadium bremst CCC die Streckung des Haupttriebes und egalisiert die Nebentriebe.

BBCH 31: Ist das unterste Internodium mindestens 1 cm lang, erreichen die Pflanzen das 1-Knoten-Stadium (Foto 2). Wer Wachstumsregler mit einem frühen Fungizid ausbringt, erreicht nur das unterste Internodium.

BBCH 32: Noch bevor das erste Internodium fertig gestreckt ist, beginnt das zweite und kurz danach auch das dritte mit der Streckung (Foto 3). Jetzt kann man die drei untersten Internodien mit einer Kombination verschiedener Wirkstoffe gleichzeitig kürzen und stabilisieren. Mit Beginn des Grannenwachstums und der Spindelstreckung (Foto 4: Gerste, Foto 5: Weizen) sollte für die nächsten zwei Wochen kein Wachstumsregler eingesetzt werden, um die Ähre zu schützen.

BBCH 39/49: Bis kurz vor Beginn des Grannenspitzens bzw. Ährenschiebens können mit dem letzten Wachstumsregler die beiden oberen Internodien gekürzt und stabilisiert werden. Wachstumsregler sollten nicht auf die Ähre gelangen.

Mehr zu dem Thema

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.