top agrar plus Haushaltsverhandlungen

Bundesregierung will 1 Mrd. € für die Tierhaltung einplanen

Die Ampel-Koalition will offenbar 1 Mrd. € für den Umbau der Tierhaltung im Bundeshaushalt festschreiben. Mit dem Geld sollen Investitionen in Tierwohl-Ställe unterstützt werden.

Die Ampelministerinnen und -minister feilen aktuell mit dem Finanzminister am Bundeshaushalt für 2023. Für den Umbau der Tierhaltung plant die Bundesregierung nach Informationen von top agrar Mittel in Höhe von 1 Mrd. € im Bundeshaushalt ein. Diese sollen ab dem 1. Januar 2023 fließen und über vier Jahre verteilt werden, heißt es aus Regierungskreisen. Das Geld soll vor allem zur Förderung von Investitionen in Tierwohl-Ställe verwendet werden und ein erster Schritt für ein Paket zum Umbau der Tierhaltung sein.

Im Koalitionsvertrag hatten SPD, Grüne und FDP vereinbart, die Investitionsförderung künftig nach Haltungskriterien auszurichten und in der Regel nur den oberen Stufen der Haltungskennzeichnung zu gewähren. Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) hatte zuletzt darauf verwiesen, dass die geplante verpflichtende Haltungskennzeichnung 2022 fertig werden soll. Ab 2023 könnte die Haltungskennzeichnung dann in den Markt kommen. Zudem hatte die Ampel sich vorgenommen, das Bau- und Genehmigungsrecht anzupassen.

Investitionsförderung deckt nur einen Teil der Kosten ab

Mit den 1 Mrd. € würde die...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.