Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Hochwasser Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

Großer Polizeieinsatz

Französische Landwirte stürmen aus Wut auf Macron Pariser Agrarmesse

Bauern haben am Samstagmorgen die Pariser Agrarmesse gestürmt und die Rede von Präsident Macron unterbrochen. Es kam zu Rangeleien und Zerstörungen.

Lesezeit: 2 Minuten

Am Samstagmorgen hat die Internationale Landwirtschaftsmesse in Paris mit Verspätung geöffnet. Grund waren teils gewaltsame Proteste von Bauern gegen Frankreichs Präsident Emmanuel Macron. Wütende Landwirte der Bauernverbände FNSEA, Jeunes Agriculteurs und Coordination rurale hatten am Morgen ein Tor auf dem Messegelände durchbrochen, berichten Medien.

Ihr Ziel war die Eröffnungsveranstaltung mit Macron. Sie wollten den Präsidenten zur Rede stellen. Ihnen in den Weg stellten sich der Sicherheitsdienst. Auch anwesende Politiker liefern herbei, um den Ansturm aufzuhalten, heißt es. Es kam zu Auseinandersetzungen und Handgreiflichkeiten. Zahlreiche Polizisten versuchten, die Demonstranten zurückzudrängen. Es gab mindestens eine Festnahme. Die Landwirtschaftsmesse öffnete daher zunächst nicht wie geplant.

Die Landwirte protestierten mit Pfiffen und Buhrufen gegen Macron und forderten dessen Rücktritt. „Die Jagd auf Macron ist eröffnet“, skandierten einige Demonstranten.

„Ihr helft keinem, wenn ihr die Stände zerschlagt“

Macron sprach dann mit den Anführern der Bauernverbände. Er rief die Landwirte zur Zurückhaltung auf: „Ich sage das für alle Landwirte, ihr helft keinem eurer Kollegen, wenn ihr die Stände zerschlagt, ihr helft keinem eurer Kollegen, wenn ihr die Ausstellung unmöglich macht und auf diese Weise die Familien abschreckt, zu kommen.“ Die Messe müsse ruhig verlaufen. Zugleich betonte er, dass nicht zu erwarten sei, dass die Regierung in wenigen Stunden eine Antwort auf diese Krise in der Landwirtschaft liefere.

Macron kündigte an, alle Gewerkschaftsorganisationen und alle landwirtschaftlichen Sektoren in drei Wochen zu einem Treffen im Élysée-Palast zu empfangen. Nach den Bauernprotesten der vergangenen Wochen war die Regierung den Landwirten schon weit entgegengekommen.

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Helfen Sie uns, unsere Angebote noch besser auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abzustimmen. Nehmen Sie teil an einer 15-minütigen Online-Befragung und erhalten Sie einen Gutschein für den top agrar Shop im Wert von 15 Euro.

Mehr zu dem Thema

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.