Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

topplus Beef & Co.

Rindfleisch: Südamerika und Asien geben Gas, EU-Erzeugung schrumpft

Deutliche Verschiebungen gibt es in den letzten Jahren auf dem internationalen Rindfleischmarkt. Die Produktion verschiebt sich teils deutlich.

Lesezeit: 1 Minuten

Wie in den vergangenen Jahren sind auch 2023 die größten Produzenten von Rindfleisch in Nord- und Südamerika zu finden. Mit deutlichem Abstand führen die USA die globale Hitliste an. Unter den Top 5 sind zudem auch Brasilien, China und Indien sowie Argentinien vertreten.

In diesen fünf genannten Ländern wird mehr als ein Drittel der gesamten in der Welt erzeugten Rindfleischmengen erzeugt.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Wachstum in Südamerika und Asien

Gegenüber dem Vorjahr wird 2023 mit insgesamt 76 Mio. t Rindfleisch ein leichter Anstieg der globalen Produktion um 0,3 % erwartet. In der längerfristigen Entwicklung über die vergangenen zehn Jahr sind Zuwächse besonders in Südamerika und in Asien festzustellen.

EU im Rückwärtsgang

Bei den größeren Rindfleischerzeugern in Europa, wie Frankreich und Deutschland, kam es in dieser Zeit dagegen zu zweistelligen Abnahmeraten. Weltweit gesehen liegt Rindfleisch in Jahr 2023 bei der erzeugten Mengen nach Geflügel- und Schweinefleisch auf dem dritten Platz.

Mehr zu dem Thema

12

Bereits 12 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.