Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

topplus Unterstützung im Netz

Ist Milliardär Musk ein Bauernfreund?

Tesla-Milliardär Elon Musk solidarisiert sich auf seinem Kurznachrichtendienst X mit den Bauernprotesten. Er nutzt dazu die Berichte umstrittener Influencer.

Lesezeit: 1 Minuten

Der US-Milliardär Elon Musk unterstützt die deutschen Landwirte und ihre Proteste. Das machte er mehrmals auf dem Kurznachrichtendienst X deutlich.

Musk hatte den Kurznachrichtendienst, der damals noch Twitter hieß, im April 2022 gekauft. Unter einem Bild der rechten Influencerin Eva Vlaardingerbroek schrieb Musk am Montag: „Support the farmers!“ (Unterstützt die Bauern!).

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Musk kommentiert bei rechter Influencerin

Die Niederländerin Vlaardingerbroek bespielt als Influencerin für rechte und erzkonservative Themen die sozialen Netze in Europa und den Vereinigten Staaten. In Deutschland arbeitet sie mit der Plattform Nius.de zusammen.

Auch der schwedische Influencer Peter Immanuelsen berichtete von den Bauernprotesten in Deutschland und fragt seine X-Follower: „Unterstützt ihr die Landwirte?“ Woraufhin Musk antwortete: „Ich unterstütze sie.“

Elon Musk teilt Verschwörungsmythen

Auch Immanuelsen gilt als rechter Influencer, der Verschwörungstheorien im Internet verbreitet.

Tesla-Milliardär Musk fiel in der Vergangenheit ebenfalls dadurch auf, dass er Verschwörungstheorien verbreitet und antisemitische Stereotype nutzte. Davon distanzierte sich Musk jedoch während eines Besuches in Israel, bei dem er auch Israels Premier Benjamin Netanjahu traf.

Mehr zu dem Thema

top + Willkommensangebot: 3 Monate für je 3,30€

Alle digitalen Inhalte und Vorteile eines top agrar Abos

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.