Berchtesgadener Land

Molkerei: Tiroler Bauern wechseln nach Piding

Ab 2022 wandern weitere 15 Milchbauern aus Tirol mit einer Jahresmenge von 6,9 Mio. kg zur Molkerei Berchtesgadener Land in Piding ab.

Die Landwirte liefern bisher an die Tirol-Milch, die zur Berglandmilch-Gruppe, Österreichs größter Genossenschaftsmolkerei, gehört. Damit erhöht sich die Zahl der Tiroler Lieferanten in Piding auf 23.

Ausschlagegebend für die Entscheidung der österreichischen Milchviehhalter sei der überdurchschnittliche...


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Von einer Erfolgsgeschichte spricht VLOG-Geschäftsführer Alexander Hissting und will auf der Anuga dafür werben, dass sich noch mehr Lebensmittelhersteller für "ohne Gentechnik" entscheiden.

Freiwillige Helfer unterstützten auch in diesem Jahr wieder die Bergbauern in der Biosphärenregion Berchtesgadener Land bei der Offenhaltung von Weiden und Wiesen.

Molkerei und Landwirte im Berchtesgadener Land nehmen am Pilotprojekt für aktiven Klimaschutz in der Region teil.