Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Stilllegung 2024 Nässe auf den Feldern Güllesaison

Stromer für Landwirte

Case IH Farmall 75C Electric kann in einer Stunde bis zu 80 % aufladen

Der Case IH Farmall 75C mit Elektroantrieb feiert auf der Agritechnica 2023 Europapremiere. Sein Akku kann unter einer Stunde von 10 % auf 80 % aufgeladen werden. Dazu gibts autonomen Funktionen.

Lesezeit: 2 Minuten

Zur Agritechnica 2023 fährt der erste vollelektrische Traktor von Case IH mit zusätzlichen autonomen Betriebsfunktionen vor. Der neue Farmall 75C Electric bekräftigt damit das Engagement der Amerikaner, mit neuesten Technologien die Zukunft der Landwirtschaft und deren nachhaltigen Ausrichtung zu prägen.

Der Farmall Electric verfügt laut Hersteller über ein sofortiges Drehmoment und eine leicht bedienbare intuitive Steuerung, die es dem Fahrer ermöglicht, im Vergleich zu herkömmlichen Traktoren auf einfache Weise mehr Leistung abzurufen. Mit einer dieselähnlichen Leistung soll die Batterie des Farmall Electric mit der DC-Ladefunktion in weniger als einer Stunde von 10 auf 80 % aufgeladen werden, heißt es. Der Traktor eignet sich für Aufgaben in Landwirtschaft, in kommunalen Betrieben, Industrie, Gewächshäusern, auf Flughäfen und beispielsweise auch für leichte Forstarbeiten.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Dank der Elektrifizierung in Kombination mit einem geringen Verschleiß sowie niedrigen Wartungskosten soll das Modell Landwirten im Vergleich zu Dieseltraktoren eine Senkung der Betriebskosten bis zu 50 % ermöglichen.

„Unsichtbare Schaufel“ für sichere Frontladerbedienung im Fahrbetrieb

Digitale Offboard-Funktionen und zusätzliche Automatisierungsmöglichkeiten, darunter die „unsichtbare“ Frontladerschaufel, ermöglichen Landwirten einen weitaus effizienteren Einsatz des Fahrzeugs. Die Kombination von Kameras, die im oberen und unteren Teil der Front angebracht sind, ermöglicht eine kombinierte Sicht nach vorne, die die Schaufel ausblendet und in Echtzeit über den Monitor den Blick nach vorne ohne Sichtbeeinträchtigung und tote Winkel ermöglicht.

Mehr zu dem Thema

2

Bereits 2 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.