Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

topplus Nationale Wasserstrategie

Bauernverband: Beim Wassermanagement Landwirtschaft nicht vergessen

Der DBV pocht bei der Umsetzung der Wasserstrategie auf eine hohe Priorität für die Landwirtschaft. Die müsse aus Gründen der Versorgungssicherheit gleich nach Trinkwassersicherheit eingestuft werden.

Lesezeit: 1 Minuten

In der vergangenen Woche hatte das Bundeskabinett Steffi Lemkes Wasserstrategie verabschiedet, mit der die deutsche Wasserversorgung besser auf künftige Dürren und andere Extremwetterereignisse vorbereitet werden soll. Der Deutsche Bauernverband (DBV) pocht darauf, dass die Belage der Landwirtschaft dabei nicht vergessen werden.

Wasser Schlüsselfaktor für Versorgungssicherheit

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

„Durch den Klimawandel wird auch in Deutschland die Ressource Wasser zum entscheidenden Schlüsselfaktor für die Versorgungssicherheit“, erklärt der Bauernverband anlässlich der Verabschiedung der Nationalen Wasserstrategie. Nach seiner Auffassung muss ein solcher Maßnahmenplan aber in erster Linie Prioritäten für die Wassernutzung festlegen. Für den DBV ist klar: Nach der Trinkwasserversorgung muss die Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln Vorrang bekommen.

Hingegen muss laut dem DBV Im Wasserrecht und beim Gewässerschutz das Rad nicht neu erfunden werden. Er weist darauf hin, dass hier bereits zahlreiche Regelungen und verbindliche Vorgaben existieren. Eine Nationale Wasserstrategie sollte diese Vorleistungen berücksichtigen, fordert der Bauernverband.

Wasserkooperationen stärken

Er vermisst in der Wasserstrategie der Bundesregierung allerdings Initiativen zur Stärkung von Wasserkooperationen oder anderer Formen der Zusammenarbeit zwischen Wasserwirtschaft und Landwirtschaft. Kritisch beurteilt

Mehr zu dem Thema

top + Willkommensangebot: 3 Monate für je 3,30€

Alle digitalen Inhalte und Vorteile eines top agrar Abos

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.