Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

Sortenhinweis

SkyLuz Bio - Die neue Öko-Luzernemischung von Lidea

Die neue Lidea-Mischung besteht aus den drei Luzernesorten Idylle (30 %), Exquise (30 %) und Carma (40 %). Sie entwickeln sich über die Vegetationsperiode unterschiedlich, was Vorteile bringt.

Lesezeit: 2 Minuten

Luzerne, die Königin der Futterpflanzen, ist die älteste zur Futterpflanzengewinnung angebaute Kulturpflanze. Sie besticht vor allem durch sichere Erträge in Trockenjahren und einen hohen Eiweißgehalt. Damit hilft sie Importeiweiß durch heimisches Eiweiß zu ersetzen. Als Leguminose bietet sie außerdem eine ideale Lösung für mehr Biodiversität, jetzt auch für Biobetriebe.

Neu im Lidea Sortiment ist die Bio-Luzernemischung SkyLuz Bio. Die Mischung besteht aus den drei Luzernesorten Idylle (30 %), Exquise (30 %) und Carma (40 %). Diese drei Luzernesorten entwickeln sich über die Vegetationsperiode unterschiedlich, wodurch die Erträge aller Schnitte homogen auf einem hohen Niveau sind und die jeweilige Ertragsstärke optimal genutzt werden kann, informiert die Firma.

Carma als mediterraner Typ entwickelt sich im Frühjahr schneller und im Herbst länger, sodass die Erträge sehr stabil sind. Idylle und Exquise sind flämische Sortentypen und bringen den Hauptertrag in der Vegetationsmitte. Für die sichere Etablierung und Jugendentwicklung ist Boost&Go als Beize standardmäßig enthalten.

Vor zwei Jahren brachte Lidea bereits die Mischung TrioLuz auf den Markt. Die Mischung besteht nach einer Weiterentwicklung aus den drei sich optimal ergänzenden Luzernesorten Idylle (30 %), Chapka (30 %) und Radia (40 %). Idylle und Chapka als neue Mischungspartner sind flämische Sortentypen und bringen den Hauptertrag in der Vegetationsmitte.

Wichtige Kriterien bei der Sortenwahl von Luzerne sind die Ausdauer, die Winterfestigkeit, sowie die Anfälligkeit für Luzernewelke. Außerdem wird auf Ertrag, sowie den Rohproteinertrag geachtet.

Ihre Meinung?

Haben Sie schon Erfahrungen mit dem Luzerneanbau? Was ist gut oder schlecht? Haben Sie einen Tipp für die Berufskollegen? Gerne Mail an deter@topagrar.com Wir behalten uns vor, Einsendungen gekürzt zu veröffentlichen.

Mehr zu dem Thema

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.