Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Stilllegung 2024 Nässe auf den Feldern Güllesaison

topplus Ausblick Schlachtkuhpreise

Schlachtkühe stabilisieren sich nach Preissturz

Nach dem Preissturz stabilisieren sich Schlachtkuhpreise. Vor allem das rückläufige Angebot stabilisiert die Lage. Auch die Aussichten werden besser.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Erzeugerpreise für Schlacht­kühe sind in den ver­gangenen Wochen ziemlich abgestürzt. Seit Anfang September sind die Erlöse für die aussortierten Tiere der Milchviehhalter um über 50 Cent pro kg SG gefallen. Nun stabilisiert sich die Lage endlich. „Das Angebot ist deutlich zurückgegangen und wir ­haben den Boden erreicht“, ist sich ein Händler sicher. Wie geht es weiter?

Marktteilnehmer gehen erst mal von unveränderten Preisen aus. Ob es dann mit den Erzeugerpreisen wieder nach oben geht, ist noch nicht ausgemacht. Es spricht aber zumindest mittelfristig einiges für wieder freundliche Tendenzen:

  • Das Angebot pendelt wohl weiter zurück, denn die Aussichten für den Milchmarkt bessern sich, sodass nur noch das „Nötigste“ an den Haken kommt.
  • Der Preisabstand zu den Jungbullen ist mittlerweile auf deutlich über 1 € pro kg angewachsen. Erfahrungsgemäß hält dieser Zustand meist nicht lange an, denn Abnehmer versuchen dann aus Kostengründen möglichst mehr Kuhfleisch einzusetzen. Das belebt die Nachfrage.
  • Zudem ist und bleibt Hackfleisch bei vielen Verbrauchern hoch im Kurs. Auch dadurch werden Altkühe wieder besser nachgefragt.

Wann wird es besser?

Saisonal gesehen steht derzeit allerdings noch kein Aufschwung an. „Für gewöhnlich ziehen die Kurse erst im neuen Jahr wieder an“, erklärt ein Händler. Schließlich sei die Weihnachtszeit eher die Zeit für Edelteile, sowohl in der heimischen Küche als auch Außer-Haus.

Die Färsen können von den Vorbereitungen fürs Fest allerdings nicht profitieren. Normalerweise orientieren sich die ­Färsenpreise an den männlichen Schlachtrindern. Zuletzt gaben sie jedoch spürbar nach.

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.