Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

Lidl | Kaufland

Schwarz-Gruppe kauft Großbäckerei Artiback aus Halle

Die Schwarz-Gruppe gibt bekannt, die Großbäckerei Artiback in Halle zu übernehmen. Damit soll die hohe Nachfrage nach Backwaren gedeckt werden.

Lesezeit: 1 Minuten

Die Großbäckerei Artiback in Halle (Saale/Sachen-Anhalt) bekommt einen neuen Besitzer. Die Stadt informierte die Bürger am Donnerstag, dass die Schwarz-Gruppe das Unternehmen erwerben will.

Ziel sei es, den Standort langfristig weiterzuentwickeln, zitiert der MDR aus der Mitteilung. Der Vorstandsvorsitzende der "Schwarz Produktion", Jörg Aldenkott, habe Artiback als „hervorragende Ergänzung“ bezeichnet.

Die Bäckerei in Halle solle dabei mithelfen, die große Nachfrage der Kunden nach Backwaren seines Unternehmens zu decken. Die Schwarz-Gruppe produziert Lebensmittel für Lidl und Kaufland. Nach der Übernahme von Artiback sollen die Unternehmen der "Schwarz Produktion" in Sachsen-Anhalt rund 1.400 Mitarbeiter haben. Die Kartellbehörden müssen der Übernahme nach Angaben von Schwarz noch zustimmen. Das sei für das erste Vierteljahr 2024 geplant.

Erst wenige Stunden vorher hatte es bei der Großbäckerei einen Warnstreik gegeben. Damit wollte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG den Druck in den laufenden Tarifverhandlungen erhöhen. Die Gewerkschaft hatte kürzlich den Manteltarifvertrag für die Ernährungsindustrie in Sachsen-Anhalt gekündigt und auf Ungleichheiten im Vergleich zu Verträgen in den alten Bundesländern verwiesen.

Mehr zu dem Thema

top + Willkommensangebot: 3 Monate für je 3,30€

Alle digitalen Inhalte und Vorteile eines top agrar Abos

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.